Hilfreiche Ratschläge

Facebook Messenger für Android: offizielle Facebook-Kundenbewertung

Pin
Send
Share
Send
Send


Um schnell mit Kontakten zu kommunizieren, verwenden alle Facebook-Kontoinhaber einen Messenger - ein spezielles Programm zum Organisieren von Gesprächen und Dialogen, das sowohl im Browser als auch in Form einer separaten Anwendung für Ihr Smartphone verfügbar ist. Lassen Sie uns genauer betrachten, wie verschiedene Versionen des Messenger funktionieren, was ihr Unterschied ist und wie Facebook Messanger auf verschiedenen Geräten verwendet wird.

Webversion von Messenger

Am 8. April 2015 präsentierte Mark Zuckerberg die lang erwartete Webversion des Messenger. Bisher konnten Nutzer nur eine mobile Anwendung zur Kommunikation herunterladen oder auf Facebook auf der Website des sozialen Netzwerks selbst korrespondieren.

Jetzt können Sie Nachrichten in einem separaten Browserfenster austauschen, ohne Ihre Zeit mit dem parallelen Lesen eines Facebook-Newsfeeds zu verschwenden. Die Webversion ist absolut kostenlos und wird von jedem genutzt, der eine persönliche Facebook-Seite hat.

Diese Zusammenstellung des beliebten Kommunikationsprogramms hat die Browserdienste von Telegram und WhatsApp bereits um die Anzahl der täglichen Besuche übertroffen.

Browser Messenger-Funktionen

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das Programm für Sie zum wichtigsten Kommunikationsmittel mit allen Freunden und Kollegen:

  • Bequeme Kommunikation mit anderen Benutzern. Chatten Sie, senden Sie sich gegenseitig Fotos, Links zu interessanten Posts, Notizen,
  • Zeigen Sie den Status des Sendens und Zustellens von Nachrichten an. In Echtzeit können Sie herausfinden, ob Ihr Gesprächspartner Ihre Nachricht gelesen hat.
  • Videoanrufe. Ihre Arbeit überrascht angenehm, denn jetzt können wirklich hochwertige Videoanrufe in HD nicht nur über Skype, sondern auch über Facebook getätigt werden.
  • Schnelle Weitergabe von Fotos und Videos. Sie können die Kamera direkt im Programmfenster starten. Erfassen Sie einen wichtigen Punkt und senden Sie ihn an den Gesprächspartner.
  • kostenlose Aufkleber. Im Korrespondenzmodus stehen Ihnen eine Vielzahl von Emojis und Aufklebern zur Verfügung. In der neuen Version des Messenger haben Entwickler eine Suchfunktion für Aufkleber hinzugefügt. Geben Sie nun einfach den Namen der Emotion oder Aktion ein, um den am besten geeigneten Aufkleber zu erhalten.
  • Dialogunterstützung. Chatte mit mehreren Freunden gleichzeitig. Dialoge sind auch sehr nützlich für die Organisation der Kommunikation zwischen Kollegen,
  • Geld senden. Dies ist eine neue Funktion, die sich noch in einer vorläufigen Testphase befindet. Nur in den USA ansässige Personen können Facebook-Überweisungen nutzen.
  • Interaktion mit Bots, die Ihnen für Werbung, Massenmailing,
  • schnelle Begrüßung. Um die Kommunikation im Messenger zu starten, genügt es, einen anderen Benutzer auf Facebook mit einem speziellen Schlüssel im Dialog zu winken.

Arbeite mit dem Messenger im Browser

Hier erfahren Sie, wie Sie die Schnellnachrichten von Facebook in einem Browser verwenden. Um zu beginnen, gehen Sie zu messenger.com und melden Sie sich mit Ihrer vorhandenen Facebook-Seite an.

Das Arbeiten mit der Browserversion des Messenger ist sehr einfach. Die Oberfläche ähnelt anderen gängigen Programmen.

  1. Im linken Teil des Fensters befinden sich alle Ihre Dialoge mit Freunden. Klicken Sie auf den Namen der gewünschten Person und der Inhalt der Konversation wird rechts geöffnet.
  2. Um einen Videoanruf oder einen normalen Sprachanruf zu starten, klicken Sie auf die entsprechenden Schaltflächen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Um einen Aufkleber oder ein Emoji zu senden, klicken Sie auf das Smiley-Symbol neben dem Textfeld, um Nachrichten einzugeben.

Unterschied zwischen Web- und Mobilversionen

Die Browser- und Mobilversionen des Messenger haben eine identische Oberfläche. Wenn Sie jedoch Facebook Messenger auf Ihrem Handy verwenden, stehen Ihnen weitere Funktionen zur Verfügung.

  1. In der mobilen Version haben Benutzer nicht nur immer Kontakt zu allen Freunden aus dem sozialen Netzwerk, sondern können auch SMS-Nachrichten auf dem Telefon im Anwendungsfenster von Facebook verwalten.
  2. Auch in der mobilen Baugruppe der Anwendung ist es möglich, die Koordinaten Ihres Standorts zu belassen, sodass Sie dem Gesprächspartner zeigen können, wie Sie schneller zu finden sind.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Versionen ist die Art der Nutzung. Der Messenger für das iPhone oder Android muss als separates Programm vom Anwendungsspeicher installiert werden.

Sie müssen die Webversion nicht installieren. Öffnen Sie einfach einen beliebigen Browser und verwenden Sie ihn.

Wenn der Messenger nicht funktioniert, finden Sie auf einer separaten Seite heraus, warum dies geschieht.

Wie verstecke ich die Besuchszeit im Messenger?

Die Teilnahme ist möglicherweise nur sichtbar, wenn spezielle Einstellungen über den Browser vorgenommen werden. Denken Sie daran, dass Sie mit der Standard-Webversion des sozialen Netzwerks auf einfache Weise die gesamte Korrespondenz in Messenger anzeigen können.

In der mobilen Version des Messenger können Sie Ihre Aktivitäten nicht verbergen.

Als Nächstes werden einige einfache Möglichkeiten zum Ausblenden Ihrer Browsing-Zeit vorgestellt.

Was ist neu in Messenger

Facebook Messenger ist ein neues Design, eine neue Seite mit Unterhaltungen und eine aktualisierte Liste von Freunden.

Der Hauptbildschirm (Zuletzt) ​​zeigt eine Liste der zuletzt aktiven Konversationen an - mit Ausnahme der gelöschten oder in das Archiv übertragenen. Über "Zuletzt" können Sie auf einfache Weise die Namen von Freunden auf Facebook, deren Fotos und die neuesten Nachrichten in der Korrespondenz finden.

Außerdem zeigt Recent neben dem Profil-Avatar ein kleines Symbol an, das über den Status der Kommunikation im sozialen Netzwerk informiert:

Blaues Symbol: Das Profil verwendet Facebook Messenger (oder einen ähnlichen Client) und ist zurzeit online.

Graues Symbol: Der Benutzer hat das soziale Netzwerk über ein Mobilgerät oder facebook.com aufgerufen.

Es gibt auch eine Seite mit zwei Freundeslisten:

Die erste Liste enthält Benutzer, die einen mobilen Client verwenden, der Facebook Messenger für Android-, Windows Phone- oder iOS-Plattformen ähnelt. Ausgewählte Kontakte befinden sich in alphabetischer Reihenfolge oben auf dieser Seite.

Die zweite Liste heißt Aktiv. Es zeigt FB-Freunde online an - unabhängig davon, ob Sie über einen Client oder Facebook.com angemeldet sind.

Messenger für Android und Kontaktverwaltung

Chatten Sie mit Freunden über die Facebook Messenger App

Wenn Sie bereits über einen Desktop-Browser mit FB gechattet haben, ist die mobile Version von Facebook Messenger intuitiv und benutzerfreundlich.

Mit Messenger können Sie Nachrichten an einen oder mehrere Empfänger senden und auf Replikate mit Text, Fotos, Anhängen, Aufklebern, animierten Bildern und Sprachaufnahmen antworten.

Auf dem Bildschirm "Zuletzt" können Sie auf das Pluszeichen klicken, um eine Unterhaltung zu starten. Sie können Nachrichten senden, Text, Fotos und Aufkleber hinzufügen. Geben Sie Ihren Benutzernamen ein und die Anwendung beginnt auf Anfrage mit der Suche nach Personen. Wenn die Seite "Zuletzt" bereits die gestarteten Konversationen auf dem Telefon enthält, können Sie einfach auf den entsprechenden Namen klicken und die Konversation über einen aktiven Chat fortsetzen.

Ein Foto hinzufügen

Jede Korrespondenzkette hat ein einfaches und übersichtliches Design, ähnlich dem im Messenger, der auf Windows Phone oder iOS basiert. In dem Textfeld, in dem Sie eine Nachricht hinzufügen, gibt es Optionen zum Senden von Fotos und zum Hinzufügen von Aufklebern. Sie können auch einen Screenshot machen, ein Foto im Internet suchen oder ein Bild oder Foto von Ihrem Telefon hinzufügen.

Standortangabe

Sie können Ihren aktuellen Standort angeben, indem Sie auf den kleinen Punkt neben dem Textfeld klicken.

Wenn der Punkt grau ist, ist die Definition und Veröffentlichung des Status der geografischen Koordinaten deaktiviert.

Wenn es blau ist, können Ihre Nachbarn oder Freunde die Stadt oder das Dorf sehen, in der bzw. dem Sie sich gerade befinden.

Wenn Ihr Freund solche Informationen veröffentlicht, können Sie über das Kontextmenü der Nachricht herausfinden, wohin die Nachricht gesendet wurde.

Gruppenchat

Eine weitere äußerst praktische Funktion des Facebook Mobile Messenger ist das Chatten in Gruppen. Auf dem Bildschirm mit den letzten Nachrichten können Sie auf das blaue Feld unten klicken, um eine Unterhaltung zu starten. Eine SMS wird an einen oder mehrere Teilnehmer / Empfänger gesendet. Sie können dem Chat jederzeit weitere Teilnehmer hinzufügen.

Wenn eine Person in den Chat eingetreten ist, die über keine mobile Version des Messenger verfügt, wird eine Popup-Nachricht mit einem Link zur Anwendung angezeigt.

Chat-Popups (Chatköpfe)

Eine wichtige Funktion von Messenger sind ChatHeads-Popup-Benachrichtigungen, die erstmals auf Facebook Home eingeführt wurden. Mit ihnen können Sie Gespräche von überall innerhalb des Android-Betriebssystems anzeigen. Wenn Sie beispielsweise auf Instagram oder im Chrome-Browser sitzen, werden beim Empfang neuer Nachrichten kleine runde Köpfe angezeigt.

Wenn Sie auf ChatHeads klicken, wird rechts neben dem derzeit aktiven Anwendungsfenster ein kleines Fenster mit einer Chat-Oberfläche geöffnet. Darin stehen alle notwendigen Chat-Funktionen zur Verfügung.

Es ist einfach, das ChatHeads-Popup zu schließen, ohne Sie vom Geschäft abzulenken. Außerdem kann die Benachrichtigungsfunktion über die Grundeinstellungen des Messenger vollständig deaktiviert werden.

Kostenlose Sprachanrufe

Eine nützliche Funktion von Messenger sind Sprachanrufe, die Benutzern in bestimmten Ländern zur Verfügung stehen. Kostenlose Anrufe über Facebook sind für Einwohner der USA und Kanadas relevant. Um anzurufen, klicken Sie einfach auf das Telefonsymbol im Menü oder im Chat und wählen Sie dann Gratisanruf. Keine Gesprächsgebühr.

Diese Funktion ist nur für FB-Freunde verfügbar, deren Telefonnummer in ihrem Konto aufgeführt ist.

Fazit

Facebook Messenger für Android hat seit Beginn seiner Entwicklung viele Änderungen erfahren: ein neues optisch ansprechendes Design, kostenlose ausgehende Sprachanrufe, praktische Benachrichtigungen.

Für diejenigen, die den FB Instant Messenger nicht ständig benötigen, ist die Browserversion vorzuziehen. Wenn Sie jedoch sehr oft über FB kommunizieren, spart der Messenger Zeit.

Pop-up-Fenster bieten Ihren Freunden die Möglichkeit, die Anwendung auf dem Telefon zu installieren, es gibt keine Videoanrufe.

Facebook hat die zuvor enthaltene SMS-Nachrichtenfunktion entfernt.

Sie können die Anwendung kostenlos auf Ihrem Android-Handy herunterladen.

Zusammenfassung. Mit dem Facebook Messenger-Client können Sie am besten mit Ihren Facebook-Freunden auf Ihrem Android-Gerät chatten.

3. Unterbrechen Sie die Benachrichtigung

Manchmal möchte man nur eine Pause von nervigen Nachrichten machen, manchmal ist es notwendig, dass nichts von dringender Arbeit ablenkt. Im Messenger können Sie Benachrichtigungen für alle Gesprächspartner oder für einige besonders ärgerliche deaktivieren.

Für alle Chats ist die Benachrichtigung unter Einstellungen> Benachrichtigungen> Deaktivieren> Wählen Sie die Zeit für die Trennung aus

Um eine bestimmte Person zu muffen, gehen Sie zum Chat mit ihr und tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen> Benachrichtigungen> Zeit auswählen

Firefox-Benutzer

Mozilla Firefox-Benutzer haben Zugriff auf eine schnelle Methode, um ihre Besuchszeit im Facebook-Messenger zu verbergen.

  1. Geben Sie in die Adressleiste des Browsers about: config ein.
  2. Drücken Sie die Eingabetaste und warten Sie, bis das Fenster mit den speziellen Einstellungen des Browsers angezeigt wird.
  3. Suchen Sie die Parametersuchzeichenfolge. Geben Sie network.http.redirection-limit ein. Der Parameterwert muss "0" sein.

Es bleibt, um auf die Facebook-Seite zu gehen, das Einstellungsfenster erneut zu öffnen und den Wert im Filterfeld von "0" auf "1" zurück zu ändern.

Danach wird niemand mehr wissen, wann eine Person die Site besucht hat.

7. GIFs, keine Aufkleber

Sie sind viel lustiger und abwechslungsreicher. Berühren Sie auf der Konversationsseite die Schaltfläche Mehr (drei Punkte) und wählen Sie die Anwendung für die Suche nach Gifs aus. (Wir empfehlen, GIPHY zu starten.) Sie werden zum Appstore weitergeleitet, um die Anwendung zu installieren. Darin können Sie nach animierten Bildern nach Schlüsselwörtern oder nach Kategorien suchen.

Deaktivieren Sie die Sichtbarkeit für Freunde

Die zweite Methode funktioniert in jedem Browser. Die Essenz ist, dass keiner der Freunde die Zeit Ihres Besuchs auf Facebook sieht, aber Sie können trotzdem eine geheime Korrespondenz mit ihnen führen.

  1. Gehen Sie zu facebook.com und melden Sie sich an.
  2. Suchen Sie im unteren rechten Teil des Fensters die Registerkarte Chat und klicken Sie dort auf das Symbol Einstellungen.
  3. Wählen Sie in der Liste der angezeigten Aktionen "Chat deaktivieren".
  4. Wählen Sie im neuen Fenster den Trennmodus - "Für alle Kontakte", "Für alle außer" oder "Nur für einige".

Wo finde ich versteckte Nachrichten in Facebook Messanger?

Vor nicht allzu langer Zeit wurde es auf Facebook möglich, nicht nur Benutzerseiten und -gruppen, sondern auch öffentliche Profile für Unternehmen zu erstellen.

Jetzt können Benutzer in privaten Nachrichten an Unternehmen schreiben und Antworten erhalten. Unternehmen können auch mit potenziellen Kunden mithilfe einer Funktion wie Facebook Messenger zusammenarbeiten.

Häufig wird ein Brief einer Organisation vom Dienst automatisch als Spam erkannt und daher nicht im Hauptdialogfenster angezeigt. Um alle ausgeblendeten Nachrichten anzuzeigen, rufen Sie das Einstellungsfenster auf und suchen Sie das Feld „Korrespondenzanfragen“.

Video: Vorteile des Messenger von Facebook.

Jetzt wissen Sie, was Facebook Messenger ist, wie Sie mit einem Browser oder Smartphone damit arbeiten und wie Sie mithilfe der Facebook-Einstellungen Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern verbergen können. Denken Sie daran: Nach dem Start der Mobilanwendung können andere sehen, wann Sie das letzte Mal zum Chat gegangen sind.

Trotz der jüngsten Skandale ist das soziale Netzwerk nach wie vor das beliebteste der Welt - das tägliche Publikum umfasst etwa 300 Millionen Unique User.

Bitte beachten Sie: Die Business-Version von Messenger ist für Unternehmen vorgesehen, um die Kommunikation zwischen Gruppen von Arbeitnehmern zu erleichtern.

10. Melden Sie sich im „Messenger“ Ihres Smartphones von Ihrem Konto ab

In der Anwendung "Messenger" gibt es keine Möglichkeit, sich von Ihrem Konto abzumelden. Daher müssen Sie umgehen. Gehen Sie zu den Sicherheitseinstellungen der Haupt- oder Mobilversion von Facebook. Weiter: Suchen Sie auf dem Desktop den Eintrag "Woher kommen Sie?" In der Mobilversion - "Aktive Sitzungen". Schließen Sie die Messenger-Sitzung ab.

Pin
Send
Share
Send
Send