Hilfreiche Ratschläge

Kürbis-Vertula-Rolle

Pin
Send
Share
Send
Send


Für den Test: 1 kg Mehl, 1 Ei, 1,5 TL Salz, 1 Tasse Wasser, 100 g Butter.
Für die Füllung: 1 kg geschälter Kürbis, 5 EL. Esslöffel Zucker, 1 EL. gemahlene Walnüsse.
Einen kühlen Teig kochen und 20 Minuten ruhen lassen. In 2 Teile teilen und mit einem Nudelholz dünn rollen.

Füllung: reifen Kürbis von Schale und Samen schälen, raspeln. Zucker und geschälte Walnüsse hinzufügen. Alles mischen, die gerollte Schicht mit Pflanzenöl einfetten und die Füllung dünn verteilen. Teigrolle rollen.

Nun die zweite Schicht auftragen und ebenfalls mit Öl einfetten, die Füllung verteilen. Lose in Rollenform einwickeln.
Die fertigen Brötchen auf ein gefettetes Backblech legen und 45 Minuten im Ofen backen. Die Oberseite der Rolle kann mit Butter oder einem mit Zucker geschlagenen Ei eingefettet werden. Mit Kräutertee servieren.

Kürbis-Vertuta-Rollenrezept

Die Kürbis-Vertula-Rolle ist eines der beliebtesten traditionellen Gerichte der moldauischen Küche. Die Basis ist ein sehr dünn gerollter Teig, auf den die Füllung gelegt und zuerst zu einer Wurstrolle und dann zu einer Schnecke gewickelt wird. Füllrolle kann sehr unterschiedlich sein. Beliebte Optionen für süße Beläge: Quark, Nüsse, Rosinen, Früchte, Beeren. Ungesüßt mit Gemüse, Käse, Fleisch, Fisch gekocht. Ein leuchtend saftiger Kürbis eignet sich hervorragend zum Füllen eines Wirbels - und Sie können entweder eine reine Kürbisfüllung herstellen oder diese mit Hüttenkäse ergänzen. Roulade wird in warmer oder kalter Form mit Tee, Milch, Kaffee, Saft verwendet. Zum Servieren kann der Spieß mit Kürbis mit Marmelade, Kondensmilch oder garniert mit Topping, Beeren, Früchten, Blättern von aromatischen Gewürzkräutern ergänzt werden.

Zutaten für das Gericht rollen Kürbis vertut

  • Weizenmehl - 300 g.
  • Hühnerei - 1 Stück
  • Pflanzenöl - 60 g.
  • Zitronensaft - 20 g.
  • Salz - 5 g.
  • Kristallzucker - 6 Art. Löffel
  • Kürbis - 600 g.
  • warmes Wasser - 100 g.
  • Kalorien - 205 kcal.
  • Eichhörnchen - 4.1 g.
  • Fette - 6.3 g.
  • Kohlenhydrate - 32.8 g.
  • Kalorien - g.

Hackbraten Vertuta Schritt für Schritt kochen

Bereiten Sie die notwendigen Komponenten für die Vorbereitung der Vertuta-Rolle vor.

1 Tasse Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geeigneter Größe sieben.

Fügen Sie dem gesiebten Mehl Pflanzenöl hinzu.

Reiben, rühren, bis das Mehl vollständig absorbiert ist.

Gib ein Ei in ein Glas warmes Wasser, gieße Salz und gieße Zitronensaft hinein.

Gut umrühren und diese Lösung in eine Mischung aus Mehl und Butter geben.

Das restliche Mehl portionsweise dazugeben, einen homogenen Teig kneten. Es dauert 10-15 Minuten, um den elastischen Teig zu kneten.

Rollen Sie den entstandenen Teig zu einem Klumpen, decken Sie ihn ab oder wickeln Sie ihn in Plastik ein und legen Sie ihn 30 Minuten lang an einen kühlen Ort.

Den Kürbis schneiden, das Kernenest entfernen.

Dann die harte Rinde abziehen und für die weitere Arbeit in Würfel schneiden.

Mahlen Sie die Kürbiswürfel auf einer mittleren oder großen Reibe. Wenn die Masse sehr feucht ist und viel Kürbissaft enthält, drücken Sie sie aus und lassen Sie sie abtropfen.

Nehmen Sie das Gebäck und den gereiften Teig und teilen Sie es in mehrere gleiche Teile (je nachdem, welche Rollengröße Sie bevorzugen).

Jetzt können Sie den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Schalten Sie gleichzeitig mit der Arbeit am Test den Ofen ein, um ihn auf 180 Grad zu erwärmen.

Dehnen Sie den Teig beim Rollen so weit wie möglich mit den Händen, um ihn nicht zu zerreißen.

Teigklumpen ausrollen und die Kürbismasse mit einer Schicht von 0,5-0,8 cm auf einer Oberfläche verteilen.

Verteilen Sie den Kürbis nicht an den Teigrändern, damit Sie ihn blind machen können.

Wenn Sie süßeres Brötchen möchten, dann bestreuen Sie den Kürbis mit Zucker.

Rollen Sie den Teig vorsichtig mit Kürbis zu einer Rolle, und blenden Sie dabei die Ränder vorsichtig ab.

Die entstehende Wurst wird in Form einer Schnecke in eine Spirale gewickelt. Verstecken Sie die Enden der Rolle unter der Schnecke.

Das Backblech mit Mehl bestreuen und die Brötchen darauf verteilen.

Schmieren Sie die Spindeln auf einem Backblech mit zerlassener Butter oder einem Ei.

Im Ofen backen. Je nach Größe und Anzahl der Brötchen dauert das Backen ca. 35 Minuten.

Die gebräunten Brötchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Kürbis Vera kann beim Servieren mit beliebigem Belag dekoriert werden.

Dank dieses hervorragenden Rezepts haben wir gelernt, wie man "Pumpkin Vertus Roll" kocht.

Schritt für Schritt Rezept

Einen kühlen Teig kochen und 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung den Kürbis auf einer groben Reibe reiben, Zucker hinzufügen, mischen.

Den Teigverdünner ausrollen (es ist mir nicht ganz gelungen, weil das Nudelholz an dieser Stelle gerade gebrochen ist), mit reichlich geschmolzener Butter einfetten, den Kürbis kantig ausbreiten und mit Nuss bestreuen. Falten Sie die Ränder und rollen Sie sie, legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Backofen auf 180 ° C vorheizen

Machen Sie auf der Rolle Schnitte, als würden Sie portionierte Stücke umreißen (damit Feuchtigkeit austritt) und fetten Sie sie mit einem Ei ein.

45-50 Minuten backen.

Fertig Lecker in warm und kalt.

Grüne Gebäckrolle mit Kürbis


Diese ungewöhnliche leckere Brötchen koche ich hell aus grüner Teig ohne Eier, zu dem ich gemahlene, getrocknete, in einer Kaffeemühle trockene Blätter von jungen Brennesseln zur Verstärkung des Backens hinzufüge.

Zutaten für die Teigrolle mit Kürbis aus grünem Teig: 200 g Mehl, 98 ml. Wasser, 2 EL. Esslöffel Pflanzenöl, 4 Teelöffel mit einer Spitze aus gemahlenen trockenen Brennnesselblättern.

Wir mischen Mehl und Brennnesselpulver, gießen kochendes Wasser ein, kneten den Teig und fügen Pflanzenöl hinzu.

Kneten Sie den Teig mit den Händen, ein Bestäuben und Bestäuben des Tisches mit Mehl ist nicht erforderlich. Wir formen einen zarten Teig in Form einer Kugel und legen ihn 30 Minuten lang in eine Plastiktüte, oder Sie lassen ihn über Nacht im Kühlschrank.

Ich rolle den fertigen grünen Teig aus, fette die gesamte Oberfläche des Tellers mit Pflanzenöl ein, lege den geriebenen Kürbis auf eine grobe Reibe und bestreue ihn mit Kristallzucker. Ich rolle es auf und lege die Rolle mit Kürbis aus grünem Teig auf ein Backblech.

Von dieser Teigportion bekomme ich 2 grüne Brötchen.

Ich backe Brötchen mit Kürbis im Ofen bei einer Temperatur von 190 Grad, bis sie gekocht sind.

Ich habe die fertige Rolle in Portionen geschnitten. Ich serviere es heiß, aber kalt ist es auch lecker.

Rezepte aus einem gesunden Produkt, aus Kürbis kann man viele leckere aromatische Backwaren kochen.

Kürbisgerichte, Rezepte mit Kürbis


Noch Kürbisrezepte:

Kürbisbrötchen.
Kürbisstückchen mit Brennnesseln.
Kürbispfannkuchen, Rezepte
Kürbiskuchen, Kürbiskuchenrezepte
Kürbis Cupcakes, Kürbis Cupcake Rezepte
Plätzchen mit Kürbis, Kürbisplätzchenrezepte
Kürbisgebäck: Kuchen, Waffeln, Kürbisbrötchen, Charlotte
Kürbispudding, Rezepte: Kürbispudding
Kürbis Mannik.
Gefüllte Kürbisrezepte
Gebackener Kürbis im Ofen, Rezepte mit Kürbis.
Kürbis in Töpfen, Rezepte mit Kürbis.
Kürbisauflauf.
Kürbisrezepte: Kartoffelpüree, Brei, Risotto
Kürbissaft, Kürbissalate
Rezepte mit Kürbismarmelade, Gelee, Kompott und Kürbismarmelade
Gerichte mit Kürbis, Kürbisbevorzugung, Kürbiseis


Originelle Gerichte aus den Gaben der Natur

Pin
Send
Share
Send
Send