Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: So stoppen Sie schüchterne Mädchen

Pin
Send
Share
Send
Send


Der bekannte Ausdruck, den Bescheidenheit ziert, ist manchmal falsch. Was ist mit einem schüchternen Fan? Er wirft einen trägen Blick auf dich, seufzt und errötet bei deinem gegenseitigen Blick. Und das ist alles, Dummkopf! Wie kann man sicherstellen, dass er beschließt, mindestens einen Schritt zu tun, oder diesen Schritt selbst zu tun, aber die Frage ist, ob dieser Kerl völlig verlegen sein wird? In der Regel echte Kopfschmerzen, da der schüchterne Fan eindeutig nett zu Ihnen ist und Sie nicht abgeneigt sind, eine engere Beziehung zu ihm aufzubauen.

Also, lassen Sie uns herausfinden, was einen Mann schüchtern macht.

Viele Aussagen scheinen „einfach so“ gefallen zu sein, sie können ihrem eigenen Konto zugeordnet werden. Wenn Sie also mit einem Mann kommunizieren, versuchen Sie, Ihre Worte und Handlungen zu kontrollieren. Erzwingen Sie keine Ereignisse, lassen Sie alles systematisch ablaufen, auch wenn es nicht so schnell ist, als ob Sie es nicht wollten.

Oft stellen diese "schüchternen Zehn" ihre Geliebte auf ein Podest, was sie zu einer echten Gottheit macht, die Angst hat, sie selbst mit einer einfachen Berührung zu beschmutzen. Es ist natürlich schön, eine Traumfee zu sein, aber nicht immer sind wir normale Menschen aus Fleisch und Blut. Machen Sie den ersten Schritt selbst und Sie werden es meisterhaft tun müssen. Befindet sich der Typ im Kreis Ihrer Kommunikation, vereinfacht sich die Aufgabe: Kaffee für freundschaftliche Zusammenkünfte aushändigen, die Hände selbst berühren, sich versehentlich auf ihn stützen. Und wenn Sie sich treffen, lassen Sie mich einen freundlichen Kuss haben. Dies ist ein schwerwiegender Schritt, aber es gibt Ihrem Fan die Möglichkeit, sich Ihnen nahe zu fühlen und zu verstehen, dass das Ziel Ihrer Eroberung mehr als real ist. Und versuchen Sie ihm zu zeigen, dass Sie noch keine Luftwolke aus Träumen sind - Sie sind mehr als real. Sie haben Ihre Leidenschaften, Hobbys und sie können sich mit dem überschneiden, was ein Mann mag! Finden Sie heraus, welchen Film er kürzlich gesehen, welches Buch er gelesen hat. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, um zu sprechen und Meinungen auszutauschen. Nun, wenn ein Mensch leidenschaftlich ist - er vergisst seine Schüchternheit und beginnt sich entspannter zu fühlen.

Unterstützen Sie Ihren schüchternen Bewunderer mit einem Lächeln, einem zustimmenden Nicken Ihres Kopfes, aber machen Sie, wie sie sagen, keine "abrupten Gesten", sonst wird das Ergebnis mehr als bedauerlich - Ihr Bewunderer wird verängstigt in sich eingeschlossen. In der Tat, in seinem Herzen mag er dich, er macht Pläne für dich und hat gleichzeitig Angst - was ist, wenn dies nicht passiert und du niemals zusammen bist oder es passiert, aber du wirst von ihm enttäuscht sein und aufgeben! Biete die Freundschaft dem Mann selbst an - sie ist es, die später in der Lage sein wird, engere und vor allem starke Beziehungen zu pflegen. Dann werden Sie Tag für Tag näher und näher.

Schwerer Fall ... - sagst du? Und wer hat gesagt, dass es einfach ist? Das Leben ist im Allgemeinen eine komplizierte Sache.

Aber wissen Sie, wenn Sie trotzdem einen schüchternen Fan "zähmen" wollen, um mit ihm zusammen zu sein, dann wissen Sie, dass Sie auf keinen Fall einen besseren Liebhaber und Freund haben werden! Immerhin sieht er in dir den Sinn seiner Existenz. Und er wird alles tun, um Sie nicht zu enttäuschen.

Was ist das Geheimnis?

Verliere niemals deine Begeisterung und Geistesgegenwart. Wenn wir im Säuglingsalter nach dem ersten Sturz aufgehört hätten, auf eigene Faust zu gehen, und uns überlegt hätten, wie lächerlich wir in dem Moment ausgesehen haben, als wir gefallen sind, hätten wir nicht gelernt, zu laufen.

Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen, um nicht schüchtern zu sein! Hören Sie nach der ersten Niederlage nicht auf, denken Sie nicht darüber nach, was andere über Sie sagen, kritisieren Sie ruhig.

Analysieren Sie Ihr Versagen und kommen Sie zu Ihrem Ziel. Viele berühmte und erfolgreiche Leute waren schüchtern, aber sie haben es geschafft, diese Qualität loszuwerden. Gott sei Dank erfordert die Beseitigung der Schüchternheit keine chirurgischen Eingriffe.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Schüchternheit loszuwerden.

Erstens: Sie müssen weniger darüber nachdenken, dass Sie sich mit Sicherheit in einer dummen Position befinden werden.

Zweitens: Sie müssen die ganze Zeit versuchen, in der Öffentlichkeit zu sein, nicht isoliert zu werden und mehr mit Fremden zu kommunizieren.

Drittens: Denken Sie immer daran: Alles, was Ihnen passiert, ist Ihre Sache, und die Meinungen anderer sind nur ihre Meinungen, und es hat nichts mit Ihnen zu tun, es hat keinen Einfluss auf Ihr persönliches Leben.

Und vor allem fragen Sie sich: Was könnten Sie in Ihrem Leben erreichen, wenn Sie nicht schüchtern wären? Versuchen Sie es mit all diesen Regeln. Schließlich sind Sie keine schüchterne Person mehr - ist das so ?!

  • Wie man aufhört schüchtern zu sein
  • wie man aufhört schüchtern zu sein

Wurzel des Bösen

Schüchternheit ist nur eine Angewohnheit oder Angst, die Teil Ihres Lebensstils geworden ist. Um dies zu überwinden, müssen Sie zunächst feststellen, wie schüchtern Sie sind. Analysieren Sie, ob Ihnen Schüchternheit von Geburt an peinlich ist oder ob Sie in letzter Zeit etwas Ähnliches bemerkt haben? Welche Situationen machen dich schüchtern? Trotzdem entsteht Schüchternheit nicht von Grund auf, und es ist einfach unmöglich, immer und überall schüchtern zu sein.

Nach Ansicht der Psychologen ist Schüchternheit keine Ursache, sondern eine Folge tieferer Ängste. Zum Beispiel ist es einem Mann peinlich, sich aus Angst vor Ablehnung einem Mädchen zu nähern. Oder jemand hat Angst, in der Öffentlichkeit zu sprechen, weil er Angst hat, sich über ihn lustig zu machen. Mit anderen Worten, wenn Sie diese Ängste überwinden, verschwindet die Schüchternheit von selbst.

Wege aus der Schüchternheit herauszukommen

Es gibt verschiedene Methoden, um Schüchternheit zu lindern:

Werden Sie mutiger. Für einige ist es natürlich auch ein großes Problem, entschlossener zu werden, und es gibt nur einen Weg, dies zu überwinden - sofortiges Handeln. Machen Sie eine Liste Ihrer Ängste und versuchen Sie natürlich, ihnen Tag für Tag in angemessenen Grenzen entgegenzutreten, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Die Kraft des automatischen Vorschlags. Wenn Sie sehr starke, unbearbeitete Ängste haben, mit denen Sie in keiner Weise fertig werden, wird Selbsthypnose die Rettung sein. Wiederholen Sie einfach einen Satz mehrmals am Tag, zum Beispiel: „Jeden Tag werde ich mutiger, jede Stunde werde ich mutiger.“ Zuerst sieht es seltsam aus, aber nach ein paar Wochen werden Sie die ersten Ergebnisse spüren. Es ist wichtig, an die Bedeutung der gesprochenen Sätze zu glauben. Darüber hinaus sollten Sie diese Übung zu Beginn des Pfades nicht abbrechen, da dies nicht viel Zeit und Energie kostet.

Konzentriere dich auf das Ziel. Manchmal geraten Sie vor einem wichtigen Gespräch oder einer Besprechung in echte Panik. Wenn Sie schüchtern sind, versuchen Sie, sich auf das Ziel zu konzentrieren. Werfen Sie den ganzen Überschuss aus Ihrem Kopf und stimmen Sie ausschließlich auf das Ergebnis ab.

Arbeite an der Rede. Versuchen Sie, Ihre Sprache nicht mit übermäßigen Wendungen und Phrasen zu überladen. Lerne klar und sicher zu sprechen. Wenn Sie etwas sagen wie "Es tut mir leid, es sei denn, dies macht es Ihnen natürlich schwer. Würden Sie so freundlich sein, mir zu antworten ...", wird dies höchstwahrscheinlich zu Verwirrung des Gesprächspartners führen und Ihnen wird eine sehr schüchterne und schüchterne Person präsentiert. Es ist, als würdest du selbst erklären: "Ich bin wertlos, deiner Aufmerksamkeit nicht wert und habe in diesem Leben nichts verdient."

Besuch beim Psychologen. Wenn Sie das Gefühl haben, die Situation nicht selbst unter Kontrolle zu haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Pin
Send
Share
Send
Send