Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

Das wikiHow-Content-Management-Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Milo ist ein Nestlé-Schokoladenmilchgetränk. Er trat in Australien auf und ist in vielen Ländern der Welt sehr beliebt, darunter in Asien, Ozeanien, Afrika und Lateinamerika. Milo ist ein universelles Getränk, und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, es zuzubereiten, so viele wie Menschen, die es lieben. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die drei gebräuchlichsten Zubereitungsarten für dieses Getränk und zeigen Ihnen, wie Sie beliebte gekühlte Milo-Sorten herstellen, darunter Milo Dinosaur und Milo Godzilla.

Grundöl für die Haushaltsseife

Olivenöl, Rizinusöl, Mandelöl und einige andere Ölsorten werden als Basisöl für hausgemachte Seifen verwendet. Nach dem Grundrezept für 200 g Seifenbasis ist ein Teelöffel Öl. Zu viel Öl verschlechtert die Eigenschaften der Seife, es wird schlechter schäumen.

Wählen Sie Öl nach Ihren eigenen Vorlieben und nützlichen Eigenschaften, die Sie von Ihrer Haushaltsseife erwarten. Uns interessiert vor allem, wie sich verschiedene Öle auf die Haut auswirken.

Berücksichtigen Sie die Eigenschaften der beliebtesten Öle bei der Herstellung von Haushaltsseifen:

  • Olivenöl macht die Haut weich, verursacht selten Allergien,
  • Kokos glättet Falten, schützt vor UV-Strahlung,
  • Rizinusbleiche, verjüngt die Gesichtshaut,
  • Mandel spendet Feuchtigkeit, verengt die Poren,
  • eukalyptus heilt akne,
  • Palme wirkt sich aufgrund der hohen Menge an Vitamin E wohltuend auf die Haut aus

Natürliche Farbstoffe für die Haushaltsseife

Um der hausgemachten Seife die gewünschte Farbe zu verleihen, fügen Sie natürliche Farbstoffe aus Lebensmitteln hinzu: Abkochungen, Gewürze oder Säfte.

  • Kaffee oder Kakao für Kaffee- und Schokoladentöne,
  • kamille brühe für gelb,
  • Currygewürze oder Safran für eine hellere Gelbtönung,
  • Petersilien- oder Dillsaft für Grün,
  • Rote Beete oder Karottensaft - für Pink und Orange.

Neben der Farbe verleihen Farbstoffe der Haushaltsseife zusätzliche vorteilhafte Eigenschaften.

Beispielsweise glättet Kakao Falten, macht Petersiliensaft weiß und wirkt desinfizierend und beruhigend.
Einige Pflanzen, die eine schöne anfängliche Farbe haben, wechseln diese, wenn sie als Farbstoff verwendet werden, zu einer anderen, die nicht allzu angenehm aussieht. Nehmen Sie aus diesem Grund keinen Hibiskus oder rote Rosenblätter. Das Ergebnis entspricht nicht den Erwartungen.

Es werden fertige trockene und flüssige Pigmentfarbstoffe angeboten. Der trockene Farbstoff wird vor der Verwendung mit Öl oder Glycerin gemischt. Mit Hilfe von Farbstoffen werden Farben erhalten, die in der Natur nicht vorkommen.

Alles über Seifenherstellung und hausgemachte Seife für Anfänger

Rezepte für Anfänger, wie man Seife zu Hause kocht, sind nicht sehr unterschiedlich. Der Unterschied besteht darin, wann der Mischung Öle, Duftstoffe oder Kräuter zugesetzt werden müssen. Die gewöhnlichste Seife, die Sie herstellen können, ist ein seifenfreies Produkt ohne Aroma. SeifenbasisEs gibt zwei Farben - farblos und weiß. Glycerin tritt farblos ein, Weiß besteht aus Ölen: Kokosnuss oder Palme. Sie können eine Seifenbasis in Einzelhandelsgeschäften für Handarbeiten kaufen. Der Prozess der Herstellung von Seife zu Hause mit Ihrem eigenen Rezept erfordert einige Fähigkeiten und Sorgfalt.

Aggressives Alkali, das Bestandteil der Zusammensetzung ist, kann die Hände und Augen einer Person verletzen.

Die folgenden Komponenten werden im Endprodukt kombiniert:

Pflanzliche Fette, Tiere,
Soda (Ätzmittel),
Füllstoffe.

Dabei verseifen die Fette und wir erhalten Seife in der Form, wie wir es alle gewohnt sind.

Zusätzliche Zutaten für die Seifenherstellung

Verschiedene Komponenten werden zu Hause Seife für mehr Nutzen, angenehmen Geruch und Schönheit hinzugefügt. Sie können die Blütenblätter von getrockneten oder frischen Blumen, Honig, Glycerin, Kakao, Sahne, im Durchschnitt einen Teelöffel pro 100 g Seife hinzufügen.

Damit hausgemachte Seife einen Peeling-Effekt erzielt, können Sie grobkörnigen Kaffee oder gemahlene Traubenkerne in die Mischung geben. Seifengeschäfte verkaufen fertige Pulver aus pflanzlichen oder mineralischen Rohstoffen zur Beimischung zur Seifenmischung.

Wie stellt man eine handgemachte Seife für Anfänger her?

Viele Hausfrauen erhitzen die restlichen Reste und stellen daraus Würfel her, die noch verwendet werden können. Hier ist jedoch ein Rezept für hausgemachte Seife von Grund auf neu bis zur Fertigstellung.

Die Liste enthält alles, was Sie für die Seifenherstellung zu Hause benötigen:

Kokos- oder Palmöl - 0,5 kg,
Olivenöl - 0,5 kg,
Ätznatron - 0,158 kg,
Destilliertes Wasser - 0,5 l,
Ätherisches Öl (beliebig) - 2 TL.

Bereiten Sie für die Arbeit mit Komponenten das folgende Inventar vor:

Emailliertes Drei-Liter-Fassungsvermögen,
Ein weiterer emaillierter Behälter für 1 - 2 Liter.,
Glas halbes Glas,
Mixer (Mixer),
Silikon (Holz) Spatel zum Umrühren,
Küchenthermometer,
Waage mit einer Genauigkeit von 2 Gramm,
Ausstechformen. Sie können aus Holz oder Silikon bestehen.

Wie bereits erwähnt, ist die Seifenherstellung zu Hause nach den Rezepten für Anfänger keine völlig sichere Aufgabe. Deshalb ist es besser, wenn dich niemand daran hindert, dich zu konzentrieren. Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit heißen oder chemischen Substanzen.. Ziehen Sie eine Schürze und Latexhandschuhe an und decken Sie den Tisch mit Wachstuch ab. Öffne den Raum, in dem das Fenster arbeiten soll. Wählen Sie einen Ort im Haus, an dem es einen Wasserhahn mit fließendem Wasser gibt. Bei der Arbeit sollten Sie zwei Stunden Freizeit einplanen.

Was sonst noch für die Seifenherstellung zu Hause benötigt wird

  • einen Behälter zum Erhitzen der Mischung zu Hause in einem Wasserbad, es ist gut, wenn es mit einem Auslauf wie einer Teekanne ist,
  • Silikonformen
  • Alkohol in einem Behälter mit einem Spray zum Schmieren von Formen und Schichten von Seife, wenn es mehrschichtig sein soll,
  • Stäbchen aus Holz oder Glas zum Mischen der Mischung,
  • Thermometer für heiße Flüssigkeit.

Soap Making Lektionen für Anfänger von Grund auf neu - Schritt für Schritt

Seifenbasisin eine Drei-Liter-Pfanne geben und bei schwacher Hitze erhitzen, bis es klumpenfrei schmilzt. Die Schmelztemperatur sollte 90 ° C nicht überschreiten. Masse beiseite stellen und auf 60 ° C abkühlen lassen,
Zur gleichen Zeit Alkalilösung herstellen. Nehmen Sie Ätznatron nur in der angegebenen Menge ein. Gießen Sie Wasser in das Glas (destilliert) und fügen Sie nach und nach Soda hinzu. Das Verfahren ist genau das - Wasser und Soda ins Wasser und nicht umgekehrt. Rühren Sie die Lösung, bis sich das Soda aufgelöst hat. Die Hauptsache ist, eine genau festgelegte Menge Soda zu sich zu nehmen. In jedem Fall wird es Ihnen gelingen, Seife zu verwenden, aber anstelle eines nützlichen Kosmetikprodukts erhalten Sie eine aggressive Substanz. Und mehr als die notwendige Menge an Fett macht die Seife verderblich.
Gießen Sie vorsichtig Alkali in die gelöste Base. Während Sie die Mischung mischen, rühren Sie es mit einem Silikonlöffel. Sie werden sehen, dass die Lösung im Topf weiß geworden ist. Nun mit einem Mixer verquirlen, bis die Konsistenz dick sauer ist. An diesem Punkt fügen Sie das von Ihnen gewählte ätherische Öl oder die Creme hinzu. Aber für das erste Experiment noch Öl verwenden,
Bereiten Sie Formen vor und gießen Sie Flüssigseife hinein. Wickeln Sie sie in ein Tuch und legen Sie sie an einen warmen Ort. Am besten für einen Tag auf der Batterie oder auf der Fensterbank unter der Sonne. Nehmen Sie die Seife vorsichtig aus der Form und schneiden Sie sie in für Sie geeignete Stücke.

Die Seife sollte an einem kühlen, dunklen Ort (nicht im Kühlschrank) bis zu drei Monate "reifen".

Während dieser Zeit tritt in der Seife ein Prozess abnehmender Alkaliaktivität auf, und sie erhält die richtige dichte Struktur.

Um zu verstehen, ob die Seife gebrauchsfertig ist oder nicht, probieren Sie es auf der Zunge. Wenn es kneift, lassen Sie es für einen weiteren Tag „reifen“.

DIY Seife, die Rezepte von der Babyseife mit einem Foto macht

Für diejenigen, die sich gründlich mit dem Prozess der Seifenherstellung befasst haben, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen, und dies noch nie zuvor getan haben, kann man raten Lerne die GrundlagenSeifenherstellung aus Babyseife. Der Gestaltungsspielraum hier ist riesig. Darüber hinaus enthält die Kinderseife keine hautschädigenden Substanzen. Sie können Seife mit verschiedenen Spülmitteln, Körperpeelingseife, Flüssigseife zum täglichen Händewaschen usw. herstellen. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Dazu benötigen Sie folgende Zutatenliste:

Nehmen Sie Babyseife als Basis, die so wenig Zusatzstoffe und Aromen wie möglich enthält,
Die zweite Komponente, die der Seife zugrunde liegt, ist Pflanzenöl. In der Regel wird Olivenöl verwendet, aber Sie können Mandelöl, Lavendelöl, Traubenkernöl und jedes andere nehmen. Nehmen Sie für 0,2 kg Babyseife zwei Esslöffel Öl,
Die Flüssigkeit, in der sich die Base auflöst, kann unterschiedlich sein. Normalerweise nehmen Sie Milch oder Wasser. Sie können jedoch Abkochungen verschiedener Kräuter verwenden, die für Ihren Hauttyp besser geeignet sind (Ringelblume, Kamille, Schnur usw.). Die Menge der Flüssigkeit sollte der Menge der Seifengrundlage entsprechen.
Nehmen Sie als Duft Ihr Lieblingsparfum, spezielle Essenzen, die Sie im Handarbeitsladen kaufen können, Vanillin, Zimt, Honig,
Für diejenigen, die Seife einer bestimmten Farbe machen wollen, Wir empfehlen Ihnen, Lebensmittelfarben oder spezielle Farbstoffe für Seifenhersteller zu verwenden,
Lassen Sie sich zum Dekorieren von Seifenstücken ein Dekor aus Rosenblättern, speziellen Glitzern, Obstscheiben usw. einfallen.
Wenn Sie ein Seifenpeeling machen, können die Komponenten dafür geschlafen und fein gemahlener Kaffee, Menthol, Heilschlamm usw. gefiltert werden.
Formen für die fertige Seife.

Schritt für Schritt Anleitung zur Seifenherstellung

Verwenden Sie die folgenden Anweisungen zum Kochen von Seife:

  1. Die Seifengrundlage wird in Stücke geschnitten und im Wasserbad aufgeschmolzen. Erhitzen Sie nicht mehr als 60 Grad, damit keine Blasen entstehen.
  2. Fügen Sie Seifenöl, Farbstoff und weitere Zutaten hinzu.
  3. Besprühen Sie die Form mit Alkohol und gießen Sie die Mischung. Wenn die Seife mehrschichtig ist, befeuchten Sie sie nach dem Aushärten der vorherigen Schicht ebenfalls mit Alkohol.
  4. Legen Sie die Form mit der Seifenmischung zwei Stunden lang an einen kühlen Ort, aber nicht in den Gefrierschrank.
  5. Holen Sie sich hausgemachte Seife aus der Form und halten Sie es für 1-2 Minuten in heißem Wasser.
  6. Lassen Sie es zwei Tage lang auf Papier trocknen, aber nicht in der Sonne.

Bewahren Sie die fertige hausgemachte Seife in einem Karton oder einer Frischhaltefolie auf.

Bewahren Sie das fertige Produkt nicht in der Sonne auf. Es ist besser, es an einem dunklen, kühlen Ort aufzubewahren. Dann behält es Farbe und riecht länger.

Denken Sie daran, dass die Haltbarkeit von Seifen aus natürlichen Zutaten, die zu Hause hergestellt werden, kürzer ist als die der Fabrik.

Natürliche, hausgemachte Seife kann von Kindern verwendet werden. Es ist jedoch besser, Kinderartikel mit sicherem Chistown-Babypuder zu waschen.

Wir machen eine schöne dekorative Seife mit unseren eigenen Händen zu Hause

Kaufen Sie ein Stück Babyseife mit einem Gewicht von 100 Gramm. Reiben Sie es auf einer groben Reibe oder hacken Sie es mit einer Küchenmaschine fein,
Legen Sie Seifenstücke in emaillierte Schalen und gießen Sie die gewählte Flüssigkeit hinein. Alles gut umrühren. Stellen Sie eine halbe Stunde lang einen Topf mit der Mischung über den Dampf. Wenn die Seife nicht gut schmilzt, fügen Sie einen Teelöffel Honig oder Kristallzucker hinzu. Anstelle von Dampf können Sie eine Tonschüssel mit der Mischung drei Minuten lang in die Mikrowelle stellen. Danach dreimal in einer halben Minute die Betriebsart "Heizen" einstellen. Wenn Sie die Schüssel vom Herd nehmen, sollten Sie eine völlig homogene Masse cremiger Konsistenz sehen.
Lassen Sie die Mischung 15 Minuten abkühlen. Fügen Sie anschließend ätherische Öle, Parfums, Farbstoffe und alles hinzu, was Sie für die Zubereitung des Produkts ausgewählt haben. Die Zutaten gründlich mischen und in Formen füllen. Um die Seiten der Formulare gut einzuseifen, müssen Sie sie mit Vaseline einfetten. Wenn Sie sich für Marmorseife entscheiden, teilen Sie die Masse durch die Anzahl der verfügbaren Farben. Mischen Sie die Seife mit der Farbe und füllen Sie jede Farbe Schritt für Schritt in die Form. Sie können die Seife mit dekorativen Einsätzen verzieren - Pailletten, kleines Spielzeug, trockene Blumen usw.,
Das Trocknen und Aushärten der Seife dauert etwa eineinhalb Tage.

Aber wenn Sie mit Flüssigkeiten oder Ölen zu weit gehen, bleibt es weich. In diesem Fall können Sie die Formulare mit Seife eine Stunde lang in den Gefrierschrank stellen.

Geben Sie die Seife danach auf eine saubere Gaze oder ein sauberes Handtuch (keine Frottee).

Kochmethoden

Bevor Sie es herausfinden wie man zu Hause Seife kochtWir werden alle derzeit bekannten Verfahren zur Herstellung dieses kosmetischen Produktes in Betracht ziehen.

  1. Foto: Seifenherstellung zu Hause

Der günstigste und zugleich einfachste Weg ist die Verdauung. Mit dieser Technik hergestellte Seife ist nicht ganz natürlich. Um es herzustellen, nehmen sie Babyseife und fügen verschiedene Zutaten hinzu, über die wir im vorherigen Unterabsatz gesprochen haben. Letztendlich wird das Produkt weicher, schonender und macht mehr Spaß bei der Anwendung.

  • Bei der Herstellung von Seife auf die zweite Art wird eine Seifenbasis verwendet. Dies ist die am wenigsten zeitaufwendige und sehr bequeme Methode, insbesondere für Anfänger-Seifenhersteller.
  • Die dritte Methode eignet sich für erfahrene Menschen. Um es in die Praxis umzusetzen, ist es notwendig, bestimmte Kenntnisse im Umgang mit Laugen zu haben, Sicherheitsvorkehrungen zu beachten und natürlich viel Zeit zu haben. Wenn Sie kein Chemiker-Diplom haben und nur Ihre Fantasie beweisen möchten, hören Sie mit den ersten beiden Methoden auf. Und ungefähr wie man Seife für Anfänger macht Wir werden es Ihnen jetzt sagen.
  • Zwei Beispiele für hausgemachte Seifenrezepte

    In diesem Abschnitt bieten wir zwei gute Rezepte für die Herstellung von Seife zu Hause.
    Seife mit Peeling-Effekt:

    • irgendein Fundament
    • 30 ml Lanolinöl,
    • 5 ml Rosenöl,
    • ein Esslöffel gemahlene Mandeln,
    • ein Teelöffel gemahlenes Haferflocken.

    Kaffee zu Hause Seife:

    • Basis für zu Hause Seife
    • 1 ml Vanilleöl
    • 2 ml Ylang-Ylang-Öl,
    • 5 ml Aprikosenöl
    • ein Teelöffel gemahlener Kaffee,
    • einen halben Teelöffel Honig.

    Der Prozess der Herstellung von hausgemachter Seife ist interessant und aufregend. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen.

    Natürliche Farbstoffe für Seife

    Für farbige Seife gibt es viele künstliche oder Lebensmittelfarben, die in Geschäften verkauft werden. Es ist absolut sicher, dass es einfacher ist, sie zu verwenden - zu kaufen und hinzuzufügen. Diese Farbstoffe haben jedoch keine nützlichen Eigenschaften und verlieren schnell ihre Farbe. Wie macht man eine dekorative Seife mit eigenen Händen zu Hause in einer hellen und gesättigten Farbe mit nützlichen Eigenschaften?

    Von natürlichen Farbstoffen können die folgenden aufgeführt werden:

    Rote-Bete-Saft gibt Seife rötlich Farbe in verschiedenen Farben,
    Kamillenblüten färben die Seife in Creme oder gelblich farbe
    Kamille ätherisches Öl wird Seife geben blau farbe. Seine Intensität variiert in Abhängigkeit von der Menge des zugesetzten Ethers.
    Gemahlener Safran oder Curry geben Seife nicht nur hell orange Farbe, sondern auch einen Hauch von würzigem Geruch zu Ihrer Seife hinzufügen,
    Um zu erreichen grün Schatten, Basilikum, Petersilie, Dill oder Spinat verwenden.

    Bastelseife und Seifenherstellung für Einsteiger - Ideen mit Fotos

    Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um alle unten aufgeführten handgefertigten Seifenrezepte zu verwenden.

    Honigseife mit Milch.

    Diese Komponenten sind für sich genommen der Schlüssel zur Gesundheit und Schönheit der Haut. Aber sie ernähren sich in der Regel von innen. Warum also nicht als tägliches Pflegeprodukt verwenden? Eine sanfte, mit einem köstlichen Aroma versetzte Seife wird jede Frau ansprechen. Für die Zubereitung von Seife müssen Sie also die folgenden Zutaten einnehmen:

    Stück Babyseife - 100 g,
    Milch - der dritte Teil eines Zweihundert-Gramm-Glases,
    Buchweizenhonig (Sie können jeden verwenden) - 1 Esslöffel,
    Sheabutter oder Sanddorn - 2 TL,
    Flüssiges Glycerin - 1 TL,
    Orangen- oder Zitronenöl - 15 Kap.

    Sanddornöl ist ein Antiseptikum mit wundheilenden Eigenschaften. Darüber hinaus verleiht es der Seife eine leuchtend orange Farbe.

    Schokoladenseife mit Kaffee und Milch.

    Dies ist ein sanftes Peeling-Rezept, mit dem sich keratinisierte Hautpartikel leicht entfernen lassen. Mit dieser Seife können Sie eine Anti-Cellulite-Massage durchführen.

    Nehmen Sie die Komponenten für Seife in den folgenden Anteilen:

    Babyseife - 100 g,
    Milch - 100 ml.,
    Gemahlener Kaffee - 1 TL,
    Zimt oder Kakaobutter - 1 EL,
    Äther von Vanille oder Schokolade - 5 Kappe.

    Fügen Sie dieser Seife ein paar Tropfen Schokoladenfarbe hinzu, damit sie sich warm anfühlt.

    Zimtseife mit Sahne.

    Dieses Rezept mit einer cremigen Seifenbasis wurde entwickelt, um empfindliche Haut, die zu allergischen Reaktionen neigt, sanft zu pflegen.

    Das Aroma von Zimt wird Sie wärmen und eine Atmosphäre von würzigem Komfort schaffen.

    Babyseife - 100 g,
    Olivenöl oder Mais - 2 TL,
    Feuchtigkeitscreme - 0,5 TL,
    Vitamin E (in der Apotheke erhältlich) - 1 Kap.,
    Zimt oder Kakaobutter - 10 Tropfen.

    Fügen Sie Karamellfarbe für Schönheit hinzu.

    Pfirsichseife mit Rosenblättern.

    Eine sanfte, angenehme Seife mit einem zarten Aroma von Pfirsich und Rose. Ein wunderbares Geschenk für Mama oder Freundin.

    Babyseife - 200 g,
    Pfirsichäther - 1 EL,
    Äther der Rosen - 5 Kap.,
    Farbstoff gelb oder pink,
    Rosenblätter.

    Koche das Rezept. Teilen Sie es in zwei Teile - einen größeren und einen kleineren. Schlagen Sie und fügen Sie Farbstoffe zu jeder Masse hinzu. Legen Sie eine dünne Schicht Seife in eine Schicht des Formulars, verschieben Sie es mit Rosenblättern, füllen Sie eine weitere Schicht darüber, wiederholen Sie den Vorgang mit den Blütenblättern und füllen Sie das Formular ganz oben aus. Nach dem gleichen Rezept können Sie mit Ihren eigenen Händen gemusterte Lavendelseife für Mama herstellen.. Nur anstelle von Rosenblättern Lavendelzweige einsetzen und den Farbstoff in lila ändern.

    Seife mit Gurke.

    Gurkensaft hat antiseptische und ernährungsphysiologische Eigenschaften. Daher vergessen Sie bei täglicher Anwendung das Abschälen und Austrocknen Ihrer Haut. Sie können dieser Zusammensetzung Basilikum hinzufügen, um Geschmack und Farbe zu verleihen.

    Babyseife - 100 g,
    Saft einer Gurke
    Olivenöl - 1 EL,
    Basilikum (trocken) 1 EL (verknallt)
    Ätherisches Patchouliöl - 3 Kap.

    Gewöhnliche, aber so vielfältige Seife

    Ein interessantes Rezept für handgemachte Seife auf Seifenbasis - Seifenbällchen für das Bad.

    Sie pflegen sanft Ihre Haut, verströmen Ihren Lieblingsduft und spiegeln Ihre Persönlichkeit wider.

    Bälle für das Badezimmer machen:

    Backpulver
    Zitronensäure
    Stärke (vorzugsweise Mais),
    Lieblingsätherisches Öl
    Spritzpistole
    Ausstechformen (rund).

    Die Vorgehensweise ist wie folgt:

    Kombinieren Sie Soda, Säure und Stärke in einer emaillierten Schüssel, mischen Sie alles,
    Ätherische Öle in die Sprühflasche geben,
    Sprühen Sie unter Rühren der Hauptzutaten Öl darauf. Probieren Sie die Bereitschaft mit Ihren Fingern aus - wenn die Mischung zwischen ihnen klebt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    Fügen Sie der Masse Dekorationen oder zusätzliche Komponenten hinzu (Zitronenschnitze, gemahlene Schale, Rosenblätter, Gurkenringe usw.).
    Masse in die Formen geben
    6 Stunden kalt stellen,
    Nehmen Sie die Seifenkügelchen aus den Formen und legen Sie sie 24 Stunden lang an einen kühlen Ort.
    In einer Plastiktüte und an einem kühlen Ort zusammenfalten.

    Legen Sie vor dem Auffangen des Bades einen (oder zwei) Seifenballen hinein.

    Selbst gemachtes Flüssigseifen-Rezept ganz einfach. Wir mischen zu gleichen Teilen Kokos- und Olivenöl, geben Wasser und Sheabutter in der gewünschten Konsistenz hinzu. In einem Wasserbad erhitzen wir das Gemisch, mischen es gründlich und geben Alkali und Kalium hinzu. Die Masse mit einem Mixer verrühren, bis eine homogene, fast transparente Mischung entsteht und abkühlen lassen.

    Ein Anfang ist gemacht! Jetzt können Sie zu Hause eine schöne, duftende und schöne Seife herstellen. Sie müssen nicht experimentieren und haben Angst, dass die Zusätze, Stabilisatoren und Parfums von Hautpflegeprodukten im Geschäft Ihnen schaden und Allergien auslösen. Dann hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft und Ihrem Einfallsreichtum ab. "Beschwören" Sie sich und Ihre Lieben mit schönen und duftenden Geschenken über Ihre Seifenkunst. Erfinde neue Rezepte. Für die kreative Phantasie hat die Natur alles: Kräuter, ätherische Öle, Blumen, Milch, Honig, Obst oder Gemüse. Wenn Sie einmal versucht haben, die Seife mit Ihren eigenen Händen zu kochen, werden Sie dies wahrscheinlich in Zukunft nicht mehr ablehnen.

    Wie koche ich zu Hause Seife? Kochtechnik

    Der erste Schritt besteht darin, die Basis für die zukünftige Seife in kleine Stücke zu schneiden. Oder Sie können es raspeln - so schmilzt das Produkt schneller auf die gewünschte Konsistenz. Jetzt müssen Sie die Seifenbasis schmelzen (dies erfolgt in einem Wasserbad). In regelmäßigen Abständen muss gerührt werden. Geben Sie das ausgewählte Grundöl in einem Verhältnis von drei Teelöffeln pro 100 Gramm Grundöl zur Seife.

    Die ganze Zeit Basis für Seife brennt, regelmäßig etwas Sahne oder Milch dazu gießen, bis sich eine cremige Masse bildet. Sie können Milch durch Wasser oder Kräutersud ersetzen. In diesem Fall ist das Produkt jedoch möglicherweise nicht fest genug. Es ist besser, Zucker anstelle von Milch und Wasser zu verwenden, damit die Basis besser und schneller schmilzt.

    Wenn die Seife vollständig geschmolzen ist, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und geben Sie verschiedene zusätzliche Zutaten hinzu: ätherische Öle, Glycerin (einen Teelöffel), Aromen, Farbstoffe und andere Zutaten. Lassen Sie sich dabei ausschließlich von Ihren Geschmackspräferenzen leiten.

    Gießen Sie das Produkt dann in die Formen und streuen Sie Alkohol darüber. Dadurch wird das Auftreten von Blasen auf der Oberfläche verhindert. Lassen Sie die Seife in den Formen, bis sie vollständig ausgehärtet ist. Sie können sie auch in den Kühlschrank stellen oder einfach an einem kühlen Ort aufbewahren. Nach etwa zwei bis drei Tagen ist es vollständig ausgehärtet und gebrauchstauglich.

    1. Honig-Ingwer-Seife mit Zimt und Nelken

    Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten:

    • Plastikbecher (als Form),
    • Seifenbasis - 100 Milliliter,
    • Glycerin - ein Teelöffel,
    • Honig - ein Teelöffel
    • einen halben Teelöffel gehackter Zimt, Ingwer und Nelken.

    Die Seifenbasis in einem Wasserbad schmelzen (alternativ kann auch eine Mikrowelle verwendet werden). Dann gießen Sie Glycerin in ein Glas geschmolzener Basis, gut mischen. Fügen Sie Honig sowie Ingwer, Nelken und Zimt zur Mischung hinzu. Gießen Sie die resultierende Seifenflüssigkeit in eine Tasse und stellen Sie sie 60 Minuten lang in den Gefrierschrank. Wenn das Produkt aushärtet, nehmen Sie es vorsichtig aus der Tasse und genießen Sie das Ergebnis.

    2. Reinigungsseife

    Aufgrund seiner Bestandteile hat das Produkt ausgeprägte antibakterielle Eigenschaften, ideal für Besitzer von Problemhaut, auf der häufig Akne auftritt.

    Essentielle Zutaten:

    • Stück Babyseife - 100 Gramm,
    • Wasser - 400 Milliliter,
    • auf einem Esslöffel Kampfer und Ammoniak,
    • einen halben Esslöffel Zitronensäure,
    • Glycerin - ein Esslöffel,
    • Wasserstoffperoxid - 100 Milliliter.

    Die Babyseife sollte gerieben und dann in einen Topf gegossen und mit Wasser übergossen werden. 3-4 Stunden stehen lassen, damit die Seife in Wasser leicht angesäuert wird, dann in ein Wasserbad stellen, wo sie zum vollständigen Schmelzen gebracht wird.

    Dann müssen Sie Zitronensäure sowie Ammoniak und Kampfer hinzufügen, alle Zutaten sehr gut mischen und die Pfanne vom Herd nehmen. Zum Schluss gießen Sie einen dünnen Strahl Wasserstoffperoxid ein, Sie können auch ein paar Esslöffel Teebaumöl hinzufügen. Mischen Sie die Mischung noch einmal sehr sorgfältig und gießen Sie sie in die Formen. Die Seife wird in ungefähr zwei Tagen vollständig erstarren.

    5. Kokosnussseife

    Es werden folgende Komponenten benötigt:

    • Stück Babyseife,
    • Wasser - 200-250 Milliliter,
    • drei Esslöffel Kokosflocken sowie Vanille- und Kokosöl.

    Wie in den vorherigen Fällen drei Seifen auf eine Reibe geben, in einem Wasserbad erhitzen und dann Wasser einfüllen. Kokosflocken mit einer Kaffeemühle mahlen. Entfernen Sie die Seifenschmelze vom Herd, fügen Sie Chips, Vanille und Kokosöl hinzu. Die resultierende Mischung gründlich mischen und in Formen gießen. In diesem Rezept können Sie Wasser durch Milch ersetzen, dann erhalten Sie einen zarteren Schaum und einen reichhaltigen Kokosgeruch.

    6. Seife mit Anti-Cellulite-Effekt

    Es wird aus folgenden Komponenten hergestellt:

    • Babyseife - 100 Gramm,
    • Wasser - 50 Milliliter,
    • Olivenöl - zwei Esslöffel,
    • gemahlener Kaffee und grobes Meersalz - je zwei Esslöffel.

    Reiben Sie zuerst das Stück Babyseife ein und legen Sie es auf ein Wasserbad. Dann fügen Sie Olivenöl hinzu und gießen Sie ein kochendes Wasser in einen dünnen Strom. Hören Sie nicht auf, die Masse während der gesamten Zubereitung zu stören. Warten Sie, bis die Mischung homogen ist, nehmen Sie sie vom Herd und geben Sie Kaffee und Salz hinzu. Nochmals alles mischen und in Formen gießen, 2-3 Tage aushärten lassen.

    Eine solche Seife hilft bei der Bekämpfung von Cellulite und muss mehrmals pro Woche angewendet werden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das im Produkt enthaltene Meersalz die Haut stark austrocknen kann. Daher wird empfohlen, nach dem Auftragen der Seife eine feuchtigkeitsspendende Körpermilch oder eine Pflegelotion zu verwenden.

    Jetzt weißt du es genau wie man zu Hause Seife kocht. Wir hoffen, dass die Informationen aus diesem Artikel für Sie nützlich sind und dazu beitragen, echte Seifenmeisterwerke in Ihrer Küche zu schaffen.

    Sehen Sie sich das Video an: 10 Things Lil Uzi Vert Can't Live Without. GQ (Kann 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send