Hilfreiche Ratschläge

Wie schreibe ich einen Bericht, eine Botschaft, einen Aufsatz über Geschichte, Sozialkunde und andere Themen?

Pin
Send
Share
Send
Send


VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE ERSTELLUNG EINES BERICHTS (ZUSAMMENFASSUNG)

Titelseite enthält die folgenden Attribute:

oben auf der Titelseite steht der Name der Institution (ohne Abkürzungen), in der die Arbeit durchgeführt wurde,

das Thema der Arbeit ist in der Mitte des Blattes angegeben,

unten rechts - Informationen über den Autor des Werkes (Name (vollständig) unter Angabe des Kurses, Fachgebiets) und des Leiters (Name (vollständig), Position),

Unten in der Mitte sind der Arbeitsort und das Arbeitsjahr angegeben.

Die Titelseite ist nicht nummeriert, sondern gilt als erste Seite.

Inhaltsverzeichnis - Dies ist die zweite Seite der Arbeit. Hier werden alle Überschriften von Textabschnitten nacheinander aufgelistet und geben die Seiten an, ab denen diese Abschnitte beginnen. Im Inhalt des Inhaltsverzeichnisses sollten alle Titel von Kapiteln und Absätzen in der gleichen Reihenfolge angegeben werden, in der die Darstellung des Inhalts dieses Textes in der Arbeit ohne das Wort "Seite" / "Seite" beginnt. Die Kapitel sind in römischen Ziffern nummeriert, die Absätze in arabischer Sprache.

Einleitung (Das Wesentliche des untersuchten Problems wird formuliert, die Wahl des Themas wird gerechtfertigt, seine Bedeutung und Relevanz werden bestimmt, der Zweck und die Ziele des Berichts werden angegeben und die Merkmale der untersuchten Literatur werden angegeben.)

Hauptteil (Das Hauptmaterial zum Thema kann in Abschnitte unterteilt werden, von denen jeder logisch eine Fortsetzung des vorherigen Abschnitts ist und ein separates Problem oder eine seiner Seiten aufzeigt.)

Fazit (Die Ergebnisse werden zusammengefasst oder es wird eine allgemeine Schlussfolgerung zum Thema des Berichts abgegeben, Empfehlungen werden gegeben, Perspektiven für die Untersuchung des Problems werden angegeben.)

Referenzliste. Die Anzahl der Literaturquellen beträgt mindestens fünf. Eine separate (nummerierte) Quelle ist ein Artikel in einer Zeitschrift, einer Sammlung oder einem Buch. Daher kann eine Sammlung zwei- bis dreimal in der Referenzliste erscheinen, wenn Sie zwei bis drei Artikel von verschiedenen Autoren aus derselben Sammlung verwendet haben.

App (Tabellen, Diagramme, Grafiken, Illustrationsmaterial usw.) ist ein optionaler Teil.

Anforderungen an die Gestaltung des Berichtstextes

Der Bericht muss ausgefüllt werden. kompetentin Übereinstimmung mit der Kultur der Präsentation.

Der Arbeitsaufwand sollte betragen nicht mehr als 20 seiten Typoskript (Computer-Typisierung) auf einer Seite eines Blattformats A4, ohne Bewerbungsseiten.

Der Text der Arbeit wird im Word-Editor gedruckt, der Abstand beträgt eineinhalbSchrift Times New Roman Größe - 14, Orientierung - Porträt. Einrückung vom linken Rand - 3 cm, rechts - 1,5 cm, oben und unten - 2 cm, rote Linie - 1 cm, Ausrichtung in der Breite.

Subtext-Links sind in eckigen Klammern angegeben, die die Seriennummer der Quelle in der alphabetischen Literaturliste am Ende der Arbeit und die Seitenzahl mit einem Komma kennzeichnen. Zum Beispiel [11, 35].

Überschriften gedruckt in der Mitte der 16. Schriftgröße. Überschriften sind fett gedruckt, Untertitel kursiv gedruckt, Überschriften und Unterüberschriften sind vom allgemeinen Text oben und unten eingerückt. Nach dem Namen des Themas, Unterabschnitts, Kapitels, Absatzes (Tabelle, Abbildung) wird kein Punkt gesetzt.

Arbeitsseiten sollten sein nummeriertsollte ihre Reihenfolge mit dem Arbeitsplan übereinstimmen. Die Nummerierung beginnt ab 2 Seiten. Die Nummer, die die Seriennummer der Seite angibt, befindet sich in der rechten Ecke des unteren Seitenrands. Titelseite nicht nummeriert.

Jeder Teil der Arbeit (Einleitung, Hauptteil, Fazit) wird von einem neuen Blatt gedruckt, Abschnitte des Hauptteils - als Ganzes.

Die alphabetische Reihenfolge der Schrift muss eingehalten werden. bibliografischer Apparat.

Das Design sollte keine Exzesse enthalten, einschließlich: verschiedene Textfarben, die nicht mit dem Verständnis der Arbeit von Zeichnungen, großen und künstlerischen Schriftarten usw. zusammenhängen.

Bibliographieregeln

Musterbuchgestaltung:

Sakharov Z.K. Ein Beitrag zur Geschichte: Wissenschaftliches Arbeiten. - M .: Bustard, 2003 .-- 76 p.

Beispieldesignmaterial aus der Sammlung:

Sakharov Z.K. Trainingsaufgaben im Fernlehrsystem // Sa. wissenschaftliche Arbeiten "Auf dem Weg zur 12 - jährigen Schule" / Ed. Yu.I. Dika, Sakharova Z.K. - M: RAO IOSO, 2000 - S. 209 - 213.

Beispielartikel aus dem Magazin:

Petrova A.G. Moderne Unterrichtstechnologien // Schultechnologien - 2002. - Nr. 2. - S. 40-45.

Ein Beispiel für die Registrierung des Abstracts der Dissertation:

Batrak V.I. Verbesserung der Lebensdauer von kinematischen Transportfahrzeugpaaren: Zusammenfassung. dis. für einen Job. Wissenschaftler Schritt Cand. diese. Wissenschaften / Orenburg. Zustand un-t - Orenburg, 1997 .-- 13 p.

Der Name und das Patronym des Autors in den Initialen sind nach dem Nachnamen angegeben.

Die Namen von Monografien, Zeitschriften und Sammlungen wissenschaftlicher Arbeiten werden ohne Anführungszeichen angegeben.

Der Erscheinungsort des Buches (Stadt) ist vollständig angegeben, mit Ausnahme von: Moskau (M.), St. Petersburg (St. Petersburg), Rostow am Don (Rostow n. D.).

Publisher-Namen werden nicht in Anführungszeichen gesetzt.

Bei Angabe des Erscheinungsjahres fehlt der Buchstabe „g.“ (Year).

Bei der Verarbeitung der Ausgabedaten der Quelle, aus der das Material extrahiert wurde, werden die Seiten angegeben, auf denen es sich befindet: Es wird mit einem Punkt in Großbuchstaben geschrieben, gefolgt von Seitenzahlen. Beim Entwerfen einer vollständigen Quelle wird die Gesamtzahl der Seiten angegeben. Anschließend wird ein kleines „c“ mit einem Punkt geschrieben, der die Verkleinerung angibt.

Pin
Send
Share
Send
Send