Hilfreiche Ratschläge

Geräucherte Fischpastete

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Zugriff auf diese Seite wurde verweigert, da wir der Ansicht sind, dass Sie Automatisierungstools zum Anzeigen der Website verwenden.

Dies kann folgende Ursachen haben:

  • Javascript ist durch die Erweiterung deaktiviert oder blockiert (z. B. Werbeblocker)
  • Ihr Browser unterstützt keine Cookies

Stellen Sie sicher, dass Javascript und Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind und Sie den Download nicht blockieren.

Referenz-ID: # 15b91060-b1ce-11e9-a49f-fd6846dc75cb

Für das Kuchenrezept benötigen Sie:

  • Weizenmehl - 250g
  • Salz - 1/2 TL
  • Butter - 125 g
  • Wasser (sehr kalt) - 4 EL.
  • Räucherfisch (Forelle, Heilbutt) - 150g
  • Milch - 125 ml
  • Wasser - 125 ml
  • Salz, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) - nach Geschmack
  • Ei - 3 Stk.
  • Creme - 125 g
  • Muskatnuss - nach Geschmack
  • Fett (um die Form zu schmieren) - wie viel wird es dauern
  • Mehl (zum Teigrollen)
  • Butter (gehackt mit Müsli).

Kuchenrezept:

Zum Kochen ist eine geräucherte Fischpastete notwendig.

Gießen Sie Mehl für den Teig in die Pfanne und mischen Sie es mit Salz. Die Butter mit Müsli hacken und auf Mehl verteilen. Wasser hinzufügen. Den Teig schnell mit den Händen kneten. Die Butter sollte sich vollständig mit dem Mehl verbinden. Rollen Sie den Teig zu einer Kugel, wickeln Sie ihn in eine Folie und stellen Sie ihn 2 Stunden lang in den Kühlschrank.

Für die Füllung den geräucherten Fisch mit Milch und Wasser gießen. Zum Kochen bringen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Geschälte und zerkleinerte getrocknete Fische in Stücke. Eier, Sahne und 125 ml Fischfond schlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Heizen Sie den Ofen auf 200C. Fetten Sie ein Törtchen oder eine Auflaufform mit einem Durchmesser von 25 cm ein.

Rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Brett in eine Schicht, die etwas größer als die Form ist. Den Boden und die Kanten der Form vorsichtig mit Teig auslegen. Die Fischstücke auf den Teig legen und die Eierschaummasse darüber gießen. Die mit Müsli gehackte Butter darauf verteilen. Den Kuchen in der Mitte des Ofens 30-40 Minuten goldgelb backen, leicht abkühlen lassen und servieren.

Tipp: Noch edlerer Geschmack mit Lachskuchen. Räucherlachsfilet wird auf den Teig gelegt, mit Schlagsahne und Ei übergossen und in den Ofen gestellt.

Durchschnittsnote: 0.00
Stimmen: 0

Schritt für Schritt Rezept

Reis in Salzwasser kochen.

35 g Butter schmelzen, Orangensaft hinzufügen, mit einer Gabel schlagen, in Reis gießen, mischen.

Den Lauch schneiden, die restliche Butter 2-3 Minuten braten.

Eier fein hacken, mit Zwiebel und Reis mischen, fein gehackten Dill dazugeben, gründlich mischen.

Rollen Sie ein Blatt Blätterteig, legen Sie eine Schicht Reis darauf und verteilen Sie es gleichmäßig.

Oben auf die von Haut und Gruben befreiten Lachsscheiben legen.

Fetten Sie die Ränder des Teigs mit Eigelb ein, bedecken Sie ihn mit einem zweiten gerollten Teigblatt und klemmen Sie die Ränder ein.

Schneiden Sie den Kuchen ein oder stechen Sie ihn an mehreren Stellen mit einem Messer ein.

Den Kuchen mit Eigelb einfetten und den Auflauf 35-40 Minuten in einen auf 200 * vorgeheizten Ofen geben.

Pin
Send
Share
Send
Send