Hilfreiche Ratschläge

So platzieren Sie Musik ganz einfach ohne iTunes auf dem iPod

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

Das wikiHow-Content-Management-Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Musiktitel ohne iTunes von Ihrem iPod auf Ihren Computer kopieren können. Dazu benötigen Sie ein Programm eines Drittanbieters (sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X).

Teil 1. Der beste Weg, um Musik ohne iTunes auf den iPod zu laden

Obwohl iTunes der offizielle Weg ist, Musik und andere Dateien und iDevices, einschließlich iPods, zu übertragen, empfinden die meisten Benutzer den Vorgang als langwierig, kompliziert und mühsam. Um Musik ohne iTunes auf den iPod zu übertragen, können Sie verschiedene Anwendungen von Drittanbietern verwenden. Diese Anwendungen und Programme sind sowohl mit Mac- als auch mit Windows-Systemen kompatibel. Eine solche Software, die Sie für die Übertragung von iPod-Musik verwenden können, ist Wondershare TunesGo Retro. Das Folgende sind detailliertere Daten zur Software.

Warum wählen Sie TunesGo Retro, um Ihrem iPod Musik hinzuzufügen?

Wondershare TunesGo Retro ist eine erstaunliche Software, die Musik ohne iTunes-Einschränkungen auf iDevices überträgt. Darüber hinaus können Sie mit der iDevices-Software Musik zwischen PC, MAC, iTunes und Android-Geräten übertragen. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Funktionen, die Aufschluss darüber geben, warum Sie TunesGo auswählen sollten, um Musik zu Ihrem iPod hinzuzufügen.

    Musik von iTunes-Geräten kopieren: Mit der Software können sowohl Musikdateien als auch Wiedergabelisten von iOS-Geräten schnell und ohne komplizierten Vorgang in die iTunes-Mediathek übertragen werden. Darüber hinaus Musikdateien von Ihrem Andro-Gerät> Free DownloadDownload Free

Im nächsten Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit diesem Programm Musik auf einen iPod ohne iTunes übertragen.

Setp 1 Installieren Sie das Programm und führen Sie es auf Ihrem Computer aus.

Schritt 2 Schließen Sie Ihren iPod mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an.

Setp 3 Mit diesem iPod-Musikübertragungstool können Sie Musikdateien oder Wiedergabelisten zu Ihrer iTunes-Mediathek und Ihrem iPod hinzufügen. Medien “in der linken Seitenleiste. Wählen Sie im oberen Bereich im rechten Bereich "Musik" aus. Klicken Sie dann auf "+ Hinzufügen"> "Datei hinzufügen" oder "Ordner hinzufügen".

Setp 4 Durchsuchen Sie im Dateibrowserfenster Ihren Computer nach den gewünschten Musikdateien. Fügen Sie sie Ihrem iPod hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche "Öffnen" klicken, um die Übertragung von Musik von Ihrem Computer auf Ihren iPod zu starten.

Teil 2. Manuelles Hinzufügen von Musik zum iPod über den USB-Anschluss

Musikdateien oder Wiedergabelisten können mit dem mit dem iPod gelieferten USB-Kabel auf den iPod übertragen werden. Dazu müssen Sie ein USB-Kabel verwenden, um Ihren iPod mit einem USB-Anschluss am Computer zu verbinden. Die Übertragung erfolgt so schnell wie möglich, und einer der Vorteile dieser Übertragung besteht darin, dass sie kostenlos ist und keine externe Software erfordert.

Schritte zum manuellen Hinzufügen von Musik zum iPod:

Schritt 1 Schließen Sie Ihren iPod mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an. Sie finden den angeschlossenen iPod im Ordner "Arbeitsplatz".

Schritt 2 Wählen Sie Extras> Ordneroptionen und klicken Sie auf Anzeigen.

Schritt 3 Aktivieren Sie die Option „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ im Dropdown-Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Schritt 4 Tippen Sie nun auf die iPod-Computeroption und Sie sehen einen Ordner mit dem Namen "iPod_Control". Klicken Sie darauf und dann auf den Ordner "Musik". Dieser Ordner enthält alle Musikdateien.

Schritt 5 Wählen Sie die Musikdateien aus, die Sie übertragen möchten, und kopieren Sie sie und fügen Sie sie in einen Ordner auf unserem Computer ein. Trennen Sie den iPod vom Computer.

Schritt 6 Starten Sie nun iTunes und gehen Sie zu Datei> Datei zur Bibliothek hinzufügen. Wählen Sie die Musikdateien aus dem Ordner aus, den Sie gespeichert haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen. Die ausgewählten Dateien werden in die iTunes-Mediathek kopiert.

Vor- und Nachteile des manuellen Hinzufügens von Musik zum iPod über einen USB-Anschluss:

    Vorteile:
  • Kostenlos und einfach.
  • Software von Drittanbietern ist nicht erforderlich.
  • Die Qualität der Musik bleibt erhalten.
  • Übersetze die gesamte Wiedergabeliste.
    Nachteile:
  • Beschädigte Monitore verursachen Fehler.
  • Musik kann nicht abgespielt werden, wenn das Format nicht unterstützt wird.
  • Keine ID3-Tag-Anzeige.

Wondershare TunesGo Retro ist möglicherweise die beste Wahl für Benutzer, die Musik auf ihren iPod laden möchten. Mit diesem Programm müssen sich Benutzer nicht mehr um Datenverluste während der iTunes-Synchronisierung sorgen, und sie werden feststellen, dass dieses Programm neben der Übertragung von Musik auch in anderen Bereichen viel Komfort bietet.

Sehen Sie sich das Video an: Billig MP3-Player im Test: "iPod Shuffle" Klon für 1 microSD bis 8GB WMA MP3 (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send