Hilfreiche Ratschläge

Wie man Walnüsse in einer Pfanne und im Ofen brät

Pin
Send
Share
Send
Send


Nicht sicher, wie man Walnüsse brät? Dieser Artikel wird Ihnen helfen. Wir werden erklären und zeigen, wie es mit einer Pfanne richtig gemacht wird.

Walnüsse werden sehr oft zum Kochen verwendet.

Sie bereichern jedes Gericht mit ihrem hellen Aroma, Vitaminen und essentiellen Elementen.

Sie können verwendet werden, um Schnitzel, Salate, Saucen, Gebäck und eine Vielzahl von Desserts zuzubereiten.

Sie können Walnusskerne auch als leichten und herzhaften Snack verwenden.

Dank ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften können Sie Ihren Körper mit den notwendigen Substanzen sättigen und die notwendige Energieladung erhalten.

Am häufigsten werden gebratene Nusskerne zum Kochen verwendet. Es gibt verschiedene Methoden, um herzhafte Nüsse herzustellen.

Dieser Artikel beschreibt ein Rezept zum Braten von Walnusskernen in einer Pfanne. Zum Braten empfiehlt es sich, Nüsse in der Schale zu verwenden.

Ein solches Produkt ist von besserer Qualität, hat keinen unangenehmen Geruch und einen gesättigten Geschmack.

Es wird empfohlen, diese vor dem Braten nach einer für sich geeigneten Methode aus der Schale zu nehmen.

Bereiten Sie keine Kerne im Voraus vor. Das Braten von Walnüssen dauert nicht länger als 15 Minuten, sodass Sie jederzeit mit dem Kochen beginnen können. Die leckersten Nüsse werden sofort nach der Herstellung erhalten.

Nusszubereitung

Vor dem Kalzinieren müssen die Nüsse gewaschen werden, insbesondere wenn sie auf dem Markt gekauft wurden. Gleichzeitig ist es notwendig, sowohl die Nüsse in der Schale als auch die geschälten Körner zu waschen.

Dies ist aus mehreren Gründen erforderlich:

  • Die Nüsse waren auf der Straße, Schmutz- und Staubpartikel wurden blöd, auch wenn dies mit bloßem Auge nicht zu sehen war. Darüber hinaus können sie schädliche Bakterien, Parasitenlarven und Krankheitserreger enthalten, die von Menschen stammen, die sich in ihrer Nähe aufhalten.
  • Um die Haltbarkeit zu verlängern und vor schädlichen Insekten zu schützen, könnten Nüsse mit giftigen Pestiziden behandelt werden.

Das heißt, Nüsse müssen gewaschen werden. Und auch diejenigen, die in einem Supermarkt verpackt gekauft wurden, sind wünschenswert. Gesalzen oder gebraten muss natürlich nicht gewaschen werden.

Wenn es eine kleine Menge Nüsse gibt, können Sie sie einfach in ein Sieb geben und einige Zeit unter fließendem Wasser halten. Wenn es viele davon gibt, können Sie sie in einen tiefen Behälter umfüllen, mit Wasser einweichen und gründlich ausspülen. Nach dem Eingießen von schmutzigem Wasser neues hinzufügen, erneut ausspülen, abtropfen lassen und dann die Feuchtigkeit abwischen.

Wenn die Schale nicht nur mit Staub bedeckt ist, sondern auch Schmutzpartikel vorhanden sind, können Sie für das Geschirr einen Schwamm verwenden. Die gekauften Nüsse auf dem Markt werden am besten zusätzlich mit kochendem Wasser übergossen, um Keime loszuwerden.

Wenn die Kerne einen chemischen Nachgeschmack haben, müssen sie 30 Minuten lang in heißem Wasser gehalten werden, damit die Kerne erweichen und die Chemikalien austreten können. Gießen Sie dann das Wasser aus und spülen Sie es erneut mit klarem Wasser aus. Schlechter Geschmack wird verschwinden.

Kochmethoden

Walnuss gewann Popularität wegen seines spezifischen Geschmacks und vieler nützlicher Eigenschaften. Wenn Sie die Nüsse richtig braten, erhalten Sie ein Produkt mit ausgeprägtem Geschmack und angenehmem Aroma. Es gibt verschiedene Garmöglichkeiten: in einer Pfanne, in der Mikrowelle, im Backofen.

Um ungeschälte Nüsse zu braten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Zunächst müssen Sie den Backofen auf eine Temperatur von 220 ° C aufheizen.
  • Legen Sie vorsichtig Pergamentpapier.
  • Die Nüsse gleichmäßig darauf verteilen.
  • Ca. 15 Minuten im Ofen ruhen lassen.
  • Nach dieser Zeit aufhören.
  • Weitere 20 Minuten braten, bis ein charakteristisches Aroma entsteht.
  • Gießen Sie das fertige Produkt in einen tiefen Behälter und lassen Sie es abkühlen.

Achtung! Mischen Sie die Nüsse während des Frittiervorgangs unbedingt, damit der Frittiergrad gleich bleibt.

Geschälte Nüsse im Ofen garen:

  • Heizen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 200 ° C
  • Legen Sie Pergamentpapier auf ein Backblech. Die Kerne schälen und in mehrere Teile teilen.
  • Legen Sie die Stücke gleichmäßig auf ein Backblech.
  • Kochen ist notwendig, bis eine braune Kruste erscheint. Der Röstvorgang dauert ca. 15 Minuten.
  • Die Produktbereitschaft kann durch das charakteristische Aroma bestimmt werden.
  • Entfernen Sie die Nüsse aus dem Ofen, lassen Sie sie abkühlen, Sie können essen oder verschiedene Gerichte zubereiten.

Sie können Nüsse auch in einer Pfanne braten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Stellen Sie die Gusseisenbratpfanne bei schwacher Hitze ein, lassen Sie sie einige Minuten lang aufwärmen - ohne Öl hinzuzufügen, da die Kerne viel Eigenfett haben.
  • Brechen Sie alle geschälten Körner in zwei Hälften, damit sie besser frittiert werden (Sie können sie in einen Beutel füllen und mit einem kleinen Hammer zermahlen).
  • Gießen Sie die Nüsse in die Pfanne, vorzugsweise in einer gleichmäßigen Schicht.
  • Es ist notwendig, nicht länger als 5 Minuten unter ständigem Rühren zu braten, damit die Kerne von allen Seiten braten. Fertige Nüsse sollten einen bräunlichen Farbton haben.
  • Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, schieben Sie die Nüsse sofort in einen tiefen Behälter, sonst braten sie auf einer heißen Oberfläche weiter.

In der Mikrowelle

Sie können Nüsse in der Mikrowelle braten, während sie viel schneller und gleichmäßig braten. Es ist nur wichtig, sie nicht zu lange im Ofen zu überbelichten und die folgenden Anweisungen zu befolgen:

  • Geschälte Körner müssen in einen Glasbehälter gegossen werden. Zu diesem Zweck können Sie einen beliebigen Behälter auswählen, in dem ein Hinweis zur sicheren Verwendung in der Mikrowelle enthalten ist.
  • Zum gleichmäßigen Braten müssen die Kerne den Boden der Platte vollständig bedecken.
  • Die Leistung des Ofens sollte maximal sein und die Garzeit beträgt 50-60 Sekunden.
  • Am Ende dieser Zeit ist es notwendig, den Grad der Bereitschaft zu bestimmen. Bei Bedarf wird der Vorgang wiederholt.

Das Hauptmerkmal beim Braten in der Mikrowelle ist, dass die Kerne keine braune Farbe haben, sondern nur einen angenehmen spezifischen Geruch.

  • Wenn die Mikrowelle sehr stark ist, ist es besser, die Nüsse im Abstand von 15 Sekunden zu braten.
  • Walnusskerne, die in einer Pfanne gekocht werden, können mit Gewürzen oder mit süßem Sirup bestreut werden,
  • Wenn Sie nicht sofort gebratene Nüsse verwenden müssen, müssen Sie diese in einem Karton und in einem kühlen Raum aufbewahren, z. B. in einer Speisekammer.
  • Sie können die Kerne in Öl braten. Nachdem sie auf Papierservietten übertragen und mit Puderzucker bestreut wurden.

Interessante Rezepte

Walnüsse sind ein gesundes und nahrhaftes Produkt. Die Kerne enthalten im Gegensatz zu Schweinefleisch siebenmal mehr Kalorien und die Vitamin-C-Gruppe ist viel mehr als Zitrusfrüchte. Bei regelmäßiger Anwendung helfen Nüsse bei der Heilung vieler Krankheiten, z. B. Hauterkrankungen, Nieren- und Leberversagen und psychischen Störungen.

Suppen, Fleischgerichten, Kuchen, Salaten, Eiscreme können Nüsse zugesetzt werden, Öl wird aus Kernen gewonnen, und Marmelade kann aus unreifen Nüssen hergestellt werden.

Gefüllte Eier

Zum Kochen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Mayonnaise
  • hart gekochte Eier
  • Petersilie
  • trockener Senf
  • geriebene Karotte,
  • geriebener Käse
  • gehackte Nüsse
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer,
  • Milch
  • gemahlenes Curry.

Gefüllte Eier Rezept:

  • Die Eier schälen und in zwei Hälften schneiden. Eigelb entfernen und auf einem feinen Sieb raspeln. Zu gleichen Teilen Petersilie, Mayonnaise, geriebenes Eigelb und trockenen Senf unterrühren. Pfeffer und Salz hinzufügen.
  • Mischen Sie 0,5 TL. Käse mit der gleichen Menge Zitronensaft, Karotten, Eigelb und gehackten Nüssen. Salz, Pfeffer nach Geschmack.
  • Rühren Sie 1 TL. geriebener Käse mit Eigelb, Curry und Milch, bis eine einheitliche Konsistenz entsteht. Füllen Sie die Innenseiten des Proteins in Schichten mit den vorbereiteten Füllungen. Zur Dekoration können Sie Petersilie verwenden.

Kuchen mit Nüssen

Um den Kuchen zu füllen, benötigen Sie:

  • 130 g dunkle Schokolade,
  • 3 Tassen geschälte Nüsse
  • 125 g Sahne
  • 125 g Zucker
  • 4 TL Schatz
  • 60 g Butter.

Zur Vorbereitung der Grundlagen werden benötigt:

  • 120 g Butter,
  • trockene Bohnen
  • 250 g Mehl.

  • Zur Herstellung der Basis wird das Mehl gleichzeitig mit Salz gesiebt und mit fein gehackter Butter versetzt. Die resultierende Zusammensetzung muss mit einem Messer auf die Konsistenz von Semmelbröseln fein gehackt werden. Fügen Sie 5 EL hinzu, während Sie den Teig mischen. l kaltes wasser. Aus dem Teig eine Kreisform formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Rollen Sie den Teig dann zu einem Kreis von ca. 40 cm Größe und legen Sie ihn in eine Form mit kleinen Seiten von 35 cm Durchmesser, sodass die Seiten und der Boden geschlossen sind. Überschüssigen Teig entfernen. Führen Sie mit einer Gabel mehrere Einstiche durch und ordnen Sie sie eine halbe Stunde lang im Kühlschrank neu an.
  • Gießen Sie trockene Bohnen in den Teig und geben Sie sie für 15 Minuten in den auf 220 Grad erhitzten Ofen. Entfernen Sie die Bohnen und geben Sie den Teig für weitere 10 Minuten in den Ofen. Abkühlen lassen.
  • Rühren Sie Zucker und eine viertel Tasse Wasser in einen Topf, stellen Sie sie auf schwache Hitze und stellen Sie sie auf den Herd, bis der Zucker geschmolzen ist. Fügen Sie Feuer hinzu und lassen Sie die Masse kochen. Sie müssen kochen, bis die Zusammensetzung einen Bernsteinton bekommt, ca. 5 Minuten. Vom Herd nehmen und vorsichtig die Sahne dazugeben (heißes Karamell streuen). In einen Topf geben, langsam anzünden und unter ständigem Rühren kochen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Honig und Butter dazugeben, 2 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Vom Herd nehmen, sofort die geriebene Schokolade dazugeben, gut mischen. Gießen Sie die gemahlenen Nüsse ein, mischen Sie sie erneut und verteilen Sie die Füllung auf dem Teig. Die oberste Schicht nivellieren, abkühlen lassen und dann ca. 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Kandierte Nüsse

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1/4 Tasse Zucker
  • 350 g einer Mischung verschiedener Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse),
  • 2 Eiweiße
  • 0,5 TL Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 0,5 TL Zimtpulver.

  • Backofen auf 180 ° C aufheizen Das Protein schlagen und Nüsse hinzufügen. Mischen Sie alles so, dass alle Muttern gleichmäßig beschichtet sind.
  • Salz, Zucker, Zimt und Pfeffer unterrühren. Gießen Sie die Mischung in eine Schüssel Nüsse und mischen Sie erneut.
  • Legen Sie das Pergament auf ein Backblech. Die Nüsse in einer Schicht verteilen und die Pfanne in den Ofen stellen. Nicht länger als 30 Minuten backen. Rühren Sie die Nüsse während des Kochens regelmäßig um. Nach dem Garen die Nüsse abkühlen lassen. In einen Behälter mit versiegeltem Deckel umfüllen.

Sehr wohlriechende und gesunde Nüsse werden nach dem Braten nur besser. Sie haben wie frische einen ganzen Vitaminkomplex, sättigen den Körper gut und wirken sich positiv auf die inneren Organe und Systeme aus. Geröstete Walnüsse haben auch eine straffende Wirkung und die Fähigkeit, schnell Kraft wieder herzustellen.

Zutaten zum Kochen von gerösteten Walnüssen

  1. Walnüsse (roh) 200 Gramm

Unpassende Produkte? Wählen Sie ein ähnliches Rezept von anderen!

Küchenhandtücher aus Papier, Sieb, Herd, Pfanne, Küchenspatel aus Holz, Mikrowelle, hitzebeständiger Küchenspatel, hitzebeständiger Teller, Backofen, Antihaft-Backblech, Antihaft-Spray (Aluminium-Lebensmittelfolie, Back- oder Pergamentpapier), Küchenhandschuhe, Küchentuch, Schneidebrett Schüssel.

Rezept-Tipps:

- Nüsse, die in einer Pfanne gebraten werden, können mit Salz, Zucker, Gewürzen oder Zuckersirup bestreut werden.

- Wenn Ihr Mikrowellenherd eine sehr hohe Leistung hat, sollten Sie die Nüsse im Abstand von 20 Sekunden braten, bis sie vollständig gegart sind. Die im Rezept angegebene Zeit ist für einen 750 W Backofen ausgelegt! Sie können die Kerne auch nicht sofort nach einer solchen Zubereitung verwenden, sondern müssen sie vollständig abkühlen lassen, da dies sonst zu einer Verbrennung des Mundes führen kann.

- Sehr oft werden Nüsse in einer großen Menge Fett gebraten. Dann auf ein Papiertuch legen und mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanille, Zimt oder Ingwer bestreuen,

- Werden Sie nicht sofort geröstete Nüsse verwenden? Dann sollten sie in einer trockenen Papierverpackung an einem kühlen Ort wie einer Speisekammer aufbewahrt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send