Hilfreiche Ratschläge

Was ist der Unterschied zwischen einem Reiseberater und einem Verkaufsleiter?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie kommen Sie am besten an Ihr Ziel? Benötige ich ein Visum? Wenn ja, wie kommt man dahin? Wo übernachten? Wie komme ich vom Flughafen zur Unterkunft? Wie viel Geld soll ich mitnehmen? Was müssen Sie besuchen / sehen / versuchen?

Und die wichtigste Frage: wie man auf dieser Reise nicht pleite geht?

Mit der aktuellen Fülle an Informationen können Sie verrückt werden, wenn Sie Ihre eigene Reise planen.

Und wie viel Zeit wird für die Suche nach Antworten auf all diese Fragen aufgewendet!

Was ist der Unterschied zwischen einem Reiseberater und einem Verkaufsleiter?

Lassen Sie uns also herausfinden, was ein Reiseberater macht und wo er die Möglichkeit hat, einen Job zu finden. Das Minimum, das ein Tourist benötigt, um zu reisen, erfordert einen Transfer, eine Unterkunft, Essen, ein Visum für Auslandsreisen und eine Krankenversicherung. Daraus folgt, dass der Tourismusberater die Wünsche des Kunden prüfen und die für ihn am besten geeignete Option auswählen sollte.

Es würde einfach erscheinen, aber es war nicht da. In letzter Zeit tauchen häufig Medienberichte auf, dass gekaufte Flugtickets ungültig waren, der Flug abgesagt wurde, Autounfälle mit Touristen auftraten, von Touristen gekaufte Tickets nicht abgegeben, nicht umgetauscht werden konnten. Websites mit Bewertungen von Touristen ähneln der "Klagemauer": Sie reinigen die Zimmer nicht, schlechtes Essen, grobe Haltung, Gleichgültigkeit. Es kommt häufig vor, dass sich im ungünstigsten Moment herausstellt, dass die erforderlichen Leistungen nicht im Reisepreis enthalten waren.

Es ist nicht traurig, es zuzugeben, aber all diese Probleme beginnen mit der Suche nach einer geeigneten Tour, die von einem Reise- und Tourismusberater durchgeführt wird. Leider achten Reisebüros bei der Verfolgung von Einkommen nicht genug auf die Ausbildung und Motivation der Mitarbeiter. Die Marge, die mit den Kosten eines Reisepakets verbunden ist, gliedert sich in den Inhalt der Agentur, die Verwaltung, die Steuern für juristische Personen oder einzelne Unternehmer. Infolgedessen erhält der Tourismusberater ein kleines Gehalt - ungefähr 1% der Kosten der Erlaubnis. Infolge persönlicher Desinteresse ein geringes Maß an Verantwortung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Reiseveranstalter und einem Reisebüro?

Der Reiseveranstalter kreiert und verpackt ein touristisches Produkt, einschließlich allem, was für Reisen, Unterkunft und Freizeit notwendig ist. Kunden eines Reiseveranstalters sind Reisebüros und Einzelagenturen, die selbst Urlaubspakete an Urlauber verkaufen.

Ein weiterer Unternehmensberater ist Workle. Er bucht direkt eine Tour bei einem Reiseveranstalter, trägt die persönliche Verantwortung gegenüber dem Kunden und erzielt natürlich mit jedem Verkauf das höchstmögliche Einkommen - bis zu 11% der bezahlten Bestellung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Workle-Tourismusberater und einem Reisebüro?

Reisebüro ist ein Unternehmen, in dem mehrere Personen arbeiten. Das Reisebüro befindet sich in eigenen oder gemieteten Räumlichkeiten. Die Einnahmen der Reisebüros fließen in die Instandhaltung dieser Flächen. Werbung, Manager und der Rest verteilen sich auf Verkaufsleiter, die speziell mit Kunden zusammenarbeiten. Im Gegensatz zu Reisebürovertriebsleitern benötigt der Workle-Tourismusberater kein Büro, sondern arbeitet nur alleine.

Informieren Sie sich hier über die weiteren Vorteile der Arbeit mit Workle oder lesen Sie den nächsten Beitrag am 26. Oktober. Zuständigkeiten: Berater für Urlaubstourismus (siehe unten auf der Seite "Verwandte Beiträge").

Bedingungen und Entschädigung

  • arbeiten ohne Investitionen aus der Ferne über die Website workle.ru unter einem zivilrechtlichen Vertrag,
  • Beiträge zur Pensionskasse,
  • Hilfe 2-PIT auf Anfrage,
  • die Möglichkeit der Kombination mit dem Studium oder einer anderen Arbeit,
  • Zusammenarbeit direkt mit führenden Reiseveranstaltern: Biblio Globus, Pegas Touristik, Inna Tour, Tez Tour, Brisco usw.
  • Modul zum Suchen, Vergleichen und automatischen Buchen von Touren,
  • Garantie der Vergütung für jede abgeschlossene Transaktion,
  • sicheres System für die Überweisung von Geldern auf ein Bankkonto,
  • Karrierewachstum, so dass Sie Ihr Einkommen steigern können.
Fangen Sie an

Job-Anforderungen:

Antragsteller - zukünftiger Tourismusmanager sollte haben:

  • Computerkenntnisse:
  • Internet-Kenntnisse
  • per email
  • Kenntnisse in MS Word, Excel,
  • Geselligkeit
  • Fähigkeit, Telefongespräche im Bereich Tourismus zu führen,
  • Höflichkeit
  • Takt und Wohlwollen,
  • auf ergebnisse fokussieren,
  • Initiative
  • die Fähigkeit, Ihren Arbeitsplan selbstständig zu organisieren.

Geschlecht: spielt keine Rolle.

Alter: ab 18 Jahren (einschließlich Stellenangeboten für Studenten, Rentner, Frauen in Elternzeit).

Ausbildung: spielt keine Rolle.

Qualifikationsanforderungen: Bewerber mit und ohne Erfahrung werden für die Stelle eines Tourismusmanagers berücksichtigt.

Arbeitgeber im Bereich Tourismus:

  • Stellenangebote im Reisebüro Biblio Globus
  • Jobs bei Pegas Touristik Travel Company
  • Jobs im Reiseunternehmen Inna Tour
  • Jobs auf der Tez Tour,

und andere Unternehmen im Tourismussektor

Anfängern wird ein kostenloses interaktives Online-Training angeboten, an dessen Ende sie ein elektronisches Zertifikat erhalten.

Sie haben noch Fragen? Unser Forum, Chat und Support-Service arbeitet für Sie. Willkommen im Workle-Team!

Wer ist ein Reisebüro und wie viel verdient er?

Ein Reisebüro ist eigentlich ein Tour Sales Manager. Letztere sind ein vom Betreiber zusammengestelltes, vorgefertigtes Reiseprogramm. Die Tour beinhaltet die Buchung eines Hotels, Ausflugsprogramme und Carrier-Services (Flugzeuge, Busse, Kreuzfahrtschiffe). Der Unterschied zwischen einem freiberuflichen Reisebüro und einem Reisebüro besteht darin, dass er kein Büro und keine große Anzahl von Mitarbeitern benötigt. Er kann die ganze Arbeit online erledigen.

Die Maklervergütung besteht aus einer Verkaufsprovision, die vom Betreiber für jeden angezogenen Käufer gezahlt wird. Sie kann zwischen 5% und 10% der Genehmigungskosten betragen. Ihr zukünftiges Einkommen bestimmt somit die Anzahl der getätigten Verkäufe. Ein Reisebüro für Anfänger sollte nicht mit schnellen und hohen Gewinnen rechnen. Für ein stabiles Einkommen ist ein regelmäßiger Kundenstamm erforderlich, dessen Bildung mehrere Monate dauern kann. Das durchschnittliche Einkommen eines Agenten zu Hause liegt zwischen 500 und 1000 Dollar pro Monat.

So werden Sie ein Reisebüro von Grund auf zu Hause

Sie können als Reisebüro ohne Fachdiplom anfangen, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Kenntnisse benötigen. Zunächst sollten Sie sich mit der Gesetzgebung in Bezug auf diese Art von Aktivitäten und touristischen (Auslands-) Reisen im Allgemeinen vertraut machen. Sie sollten auch die Terminologie, die Klassifizierung der Genehmigungen, die Merkmale der Wahl des Reiseveranstalters, die Kommunikationsmethoden mit dem Kunden und unbedingt die Geografie studieren.

Legalisierung eines Tourismusagenten

Ohne offizielle Registrierung arbeiten weder Reiseveranstalter noch Kunden mit einem Tourismusagenten zusammen. Sie können sich als IP (FOP) oder LLC registrieren. Im ersten Fall ist die Dokumentation und Registrierung von Aktivitäten viel einfacher, im zweiten Fall wird das Vertrauen in Ihr Unternehmen gestärkt.

Bei der Registrierung ist es sehr wichtig, die richtigen Aktivitätscodes auszuwählen. Und für Russland (OKVED-2) und für die Ukraine (KVED 2017) wird es sein:

  • 11 Tätigkeit von Reisebüros,
  • 90 Buchungsdienste und damit verbundene Tätigkeiten.

Bei der Registrierung ist es besser, ein vereinfachtes Steuersystem zu wählen.

Um als Vermittler für den Verkauf von Touren zu arbeiten, benötigen Sie keine Lizenz und können daher sofort nach der Registrierung mit der Arbeit beginnen. Aber hier sollte noch eine Sache berücksichtigt werden. Nach der Gesetzgebung der Russischen Föderation werden Reisebüros im Gegensatz zu Reiseveranstaltern nicht in ein einziges Register eingetragen und müssen keine finanzielle Sicherheit haben (Garantien). Wenn Sie überlegen, wie Sie in der Ukraine Reisebüro von Grund auf werden können, benötigen Sie Sicherheiten in Höhe von mindestens 2.000 Euro. Wenn dieser Betrag nicht ausreicht, um die Verluste zu decken, die durch die Nichterbringung kostenpflichtiger Dienstleistungen aufgrund des Verschuldens des Maklers als Private-Equity-Fonds entstehen, riskieren Sie nicht nur Garantiefonds, sondern auch persönliches Eigentum.

Garanten sind in der Regel Banken. Sie bieten Sicherheit für bis zu 5 Jahre. In einigen Fällen können Sie einen Vertrag für bis zu 2 Jahre abschließen. Die Garantie drückt sich in der Eröffnung eines Einlagenkontos (Garantieeinlage) und regelmäßigen Versicherungsbeiträgen an die Bank aus, die im Schadensfall zur Zahlung des Schadensersatzes verwendet werden. Die Anzahlung selbst wird nicht abgebucht und am Ende des Vertrages mit der Bank an den Vermittler zurückerstattet. Die Einziehung der Anzahlung kann nur erfolgen, wenn das Reisebüro den regulären Zahlungsplan nicht eingehalten hat.

In den meisten Fällen überprüft niemand die Verfügbarkeit der Sicherheit für ein Reisebüro, und Sie können eine Aktivität ohne diese starten. Andererseits können große und seriöse Reiseveranstalter Sie ablehnen, wenn eine Garantie nicht bestätigt wird.

Ein Reisebüro zu Hause kümmert sich in den meisten Fällen nicht um Reisedokumente (ausländische Pässe, Visa, Vollmachten). Um Ihre Kunden zu beraten, müssen Sie jedoch die Liste der erforderlichen Papiere für den Grenzübertritt, die Liste der für den Transport zugelassenen Gegenstände und Arzneimittel sowie die Bestimmungen für den Aufenthalt im Hoheitsgebiet des Landes kennen, in das Ihr Kunde geschickt wird.

Die Wahl der Richtung und Zielgruppe

Bevor Sie ein Reisebüro werden, müssen Sie sich für die Kategorie der touristischen Produkte (Touren) entscheiden, die Sie verkaufen möchten. Dies bestimmt Ihre zukünftige Zielgruppe.

Das moderne Tourismusgeschäft bietet eine Vielzahl von Touren an. Sie sind in drei große Gruppen unterteilt:

  1. Inland - Reisen Sie innerhalb Ihres Landes. Diese Aktivität ist für Anfänger geeignet. Es sind keine Fremdsprachenkenntnisse erforderlich. Der Nachteil dieser Richtung ist das relativ niedrige Einkommen und die relativ geringe Nachfrage. Die Hauptabnehmer sind ältere Menschen und Familien mit mittlerem Einkommen.
  2. Reichweite - im Urlaub in andere Länder reisen. Die traditionelle Art von Touren, die bei einer Vielzahl von Verbrauchern sehr gefragt ist.
  3. Eingang - Reisen Sie für ausländische Touristen in Ihr Land. Erfordert gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch).

Die meisten Betreiber arbeiten in allen Bereichen und daher können Sie jederzeit den Umfang Ihres Geschäfts erweitern.

Darüber hinaus variieren die Touren je nach Art der Organisation:

  • Stationär - Klassische Reisen in ein Land (eine Stadt) mit ständigem Wohnsitz in einem bestimmten Hotel. Dies kann ein Strandurlaub am Meer, Skigebiete, Erholung in Waldresorts, Kinderfreizeitlager sein. Die Hauptabnehmer solcher Touren sind Familien mit Kindern, Jungvermählten und ältere Menschen.
  • Mobil - Touren, bei denen mehrere Länder und Regionen (Städte) besucht werden. Dazu gehören Seekreuzfahrten, Bustouren, Wanderwege und Camping. Diese Art von Touren ist bei jungen Leuten (Studenten) gefragt.

So finden Sie einen Reiseveranstalter für die Zusammenarbeit

Um loszulegen, müssen Sie eine formelle Vereinbarung mit dem Reiseveranstalter abschließen. Andernfalls erhalten Sie keine Provision, auch wenn Sie die Tour verkaufen. In diesem Fall können Sie als Partner einen oder mehrere Betreiber auswählen, um den Kunden eine größere Auswahl an Tickets zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie überlegen, wie Sie ein Reisebüro zu Hause werden können, müssen Sie auch die Richtung der touristischen Reisen auswählen. Es ist sehr schwierig, alles auf Anhieb zu erledigen, besonders wenn Sie ein Anfänger sind. Daher ist es besser, einige der interessantesten Länder für Sie persönlich auszuwählen.

Es gibt viele Ressourcen im Internet, mit denen Sie den richtigen Reiseveranstalter finden können. Einige von ihnen bieten eine direkte Zusammenarbeit an. Zum Beispiel, wenn Sie einen schnellen Weg suchen Wie werde ich ein Reisebüro von Grund auf in Russland?Sie können sich im Workle.ru-System des Reiseveranstalters registrieren und sofort Geld verdienen. Um in diesem System zu arbeiten, müssen Sie sich nicht bei der Steuer anmelden, da die Gesellschaft selbst alle Beiträge zur Pensionskasse und zum Bundessteuerdienst für Sie leistet.

Darüber hinaus finden Sie Partner im einheitlichen Bundesregister der Reiseveranstalter auf der offiziellen Website von Rostourism (russiatourism.ru).

Wenn Sie ein registrierter Unternehmer sind, können Sie die Online-Dienste auch für die Auswahl und Buchung von Touren nutzen (gegen Gebühr). Agenten aus der Russischen Föderation können die folgenden Ressourcen nutzen:

  • Buchungscenter (ecenter.travel) - bietet die Möglichkeit, Touren rund um die Welt zu studieren und auszuwählen.
  • Sletat.ru (sletat.ru) - bietet neben der Auswahl von Touren auch Hilfe und die Erstellung einer kostenlosen Website für den automatischen Verkauf von Reiseprodukten (Touren).
  • 1001TUR (1001tur.ru) - Auswahl von Touren der größten Anbieter mit einer erhöhten Provision und Bonusgebühren.

Unabhängige Reisebüros aus der Ukraine Veranstalter und Touren können auf IT-Tour (ittour.com.ua) gesucht werden. Mit diesem Service können Sie die Kosten für Touren von verschiedenen Anbietern auswählen und vergleichen. Es ist möglich, abgelehnte Gutscheine zu verkaufen und bei der Erstellung Ihrer eigenen Website zu helfen. Mit diesen Ressourcen können Sie in der Regel online Kooperationsverträge mit dem Betreiber abschließen.

So überprüfen Sie die Zuverlässigkeit des Bedieners

In den meisten Fällen sind Reiseveranstalter gegenüber Touristen haftbar. Wenn jedoch höhere Gewalt eintritt, wird der Agent, der den Verkauf getätigt hat, ebenfalls in Ungnade fallen. Dies bedeutet, dass Ihre Reputation bei Kunden in direktem Zusammenhang mit der Gewissenhaftigkeit der ausgewählten Partner steht. Wenn Sie also überlegen, wie Sie ein Reisebüro von Grund auf zu Hause werden können, müssen Sie lernen, gewissenhafte Partner zu erkennen.

Einen für Ihre Arbeitsbedingungen geeigneten Reiseveranstalter finden Sie in speziellen Online-Katalogen (turbiz.turistua.com, tursvodka.ru), in denen Bewertungen angezeigt werden können. Es ist auch notwendig, Benutzer- und Agentenbewertungen auf spezialisierten Websites (otzyv.ru, turpravda.ua, obnovlenie.ru) zu überwachen.

Sie können Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen, indem Sie den Operator nach den folgenden Kriterien analysieren:

  • Verfügbarkeit der Partnerfirma im Reiseland. Wenn der Betreiber in der Stadt oder im Land, in der bzw. dem Ihre Kunden unterwegs sind, eigene Vertreter hat, erhöht dies die Zuverlässigkeit des Dienstes. Sie finden diese Informationen auf der offiziellen Website des Betreibers.
  • Vereinbarung mit Fluggesellschaften und Carriern. Je mehr Unternehmen mit dem Betreiber zusammenarbeiten, desto größer ist die Chance, den Dienst im Notfall zu ersetzen.
  • Ebene der Partnerversicherungsunternehmen. Wenn ein Versicherungsunternehmen mit einem hohen Maß an Vertrauen und einem Prozentsatz an Zahlungen für Versicherungspolicen mit dem Betreiber zusammenarbeitet, ist die Zuverlässigkeit des Betreibers umso höher.
  • Anzahl der Richtungen. Wenn der Reiseveranstalter in einem engen Segment von Reisezielen arbeitet, kann er in unvorhergesehenen Situationen (Naturkatastrophen, militärische und politische Konflikte) keine Ersatztour anbieten.

So ziehen Sie Kunden zum Kauf von Touren an

Die meisten Reisebüros, die zu Hause ansässig sind, beginnen mit dem Verkauf, indem sie Dienstleistungen für Freunde anbieten. Wenn letztere zufrieden sind, werden sie zweifellos wieder Touren kaufen und Sie ihren Freunden empfehlen. Für einen vollen Verdienst werden solche Verkäufe jedoch nicht ausreichen. Sie können Ihre Dienste auf folgende Arten bewerben:

  • Eigene Website und kontextbezogene Werbung. Das Erstellen einer Reisebüro-Website erfordert eine Investition in bar in Höhe von ca. 500 USD. Ohne dieses Tool ist es ziemlich schwierig, als Reisebüro zu Hause zu arbeiten. Die Website muss unbedingt nützliche Informationen (Gesetzgebung, Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, Tipps zur Vorbereitung auf touristische Reisen), eine Beschreibung des Leistungspakets (Arten von Zielen und Arten von Genehmigungen, mit denen Sie arbeiten) sowie die Möglichkeit der Online-Konsultation im Chat- oder Webanrufmodus enthalten.
  • Zeitschriftenwerbung. Sie können spezielle Artikel in beliebten Blogs oder auf Nachrichtenportalen über Ihr Unternehmen bestellen, regelmäßig Anzeigen in Magazinen und Zeitungen schalten und Kontaktdaten angeben.
  • Reiseblog-Video. Effektives Werbemittel sind von Ihnen organisierte Videos zu touristischen Reisen. Wenn dies schwierig ist, können Sie von Ihrem Reiseveranstalter erstellte Videos verwenden.
  • Förderung von Diensten in sozialen Netzwerken. Es ist natürlich nicht möglich, Touren über soziale Netzwerke zu verkaufen. Es ist jedoch durchaus möglich, Anzeigen zu schalten und Kunden auf Ihre Website umzuleiten.
  • Touristenlandung (Landing Pages). Verkaufen Sie bestimmte Arten von Touren über einseitige Websites. In diesem Fall wählen Sie keine Tour für einen bestimmten Kunden aus, sondern suchen einen Kunden für die ausgewählte Tour.

So werden Sie ein gutes Reisebüro

Damit ein Kunde der Buchung einer Tour zustimmt, müssen Sie ihn davon überzeugen, dass dies die richtige Entscheidung ist. Dies kann nur ein selbstbewusster und vorbereiteter Reiseveranstalter. Dafür benötigen Sie:

  • Präsentieren Sie dem Kunden eine umfassende Präsentation des Programms und sprechen Sie über das Land oder die Region, in die er geht. Это значит, что перед началом работы следует обновить свои знания географии и внимательно изучить особенности представляемого региона, его достопримечательности, а также выполнить мониторинг политических и экономических новостей. При этом очень важно проверять всю найденную информацию на достоверность, чтобы по возвращению домой, клиент не разочаровался в вашем профессионализме.
  • Помнить, что вы продаете не просто поездку, а образ жизни. Ein guter Agent muss ein subtiler Psychologe sein, um zu verstehen, welche Art von Ruhe seine Klientin braucht.
  • Berücksichtigen Sie alle Nuancen. Machen Sie sich bei der Kommunikation mit Kunden Notizen, um wichtige Details später nicht zu vergessen.
  • Verwenden Sie verschiedene Verkaufstechniken (AIDA, SPIN, fünf Schritte). Erstellen Sie Skripte (Skripte) des Dialogs mit dem Tourenkäufer für Telefon, persönliche Kommunikation und Korrespondenz. Analysieren und korrigieren Sie Ihre Verkaufsmuster unter Berücksichtigung von Fehlern.
  • Bleiben Sie nach dem Verkauf mit dem Kunden in Kontakt. Um den Kunden dauerhaft, freundlich und an den Ergebnissen der Reise interessiert zu machen, sollten Sie sich die Namen und persönlichen Daten Ihrer Käufer merken. Dadurch wird ein Image eines vertrauten und vertrauenswürdigen Agenten erstellt, den Sie nicht zu einem anderen wechseln möchten.
  • Folgen Sie neuen Anweisungen und entwickeln Sie sich professionell. Es ist besser, den ersten Gewinn für Schulungen (Schulungen, Seminare) auszugeben, um schnell ein hohes Maß an Professionalität zu erreichen.

Um Ansprüche gegen Sie sowie ungeplante finanzielle Aufwendungen zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Sie können weder die genaue Abflugzeit des Flugzeugs noch die Abflugzeit des Busses angeben. Es besteht immer die Möglichkeit einer Verzögerung, und daher kann dies zu einem Anspruch auf Sie persönlich werden.
  • Versprechen Sie keine kostenlosen Dienste, wenn Sie nicht sicher sind, welche Dienste angeboten werden.. Wenn der Kunde kostenlose Dienstleistungen erhält, die Ihrer Meinung nach nicht im Paket enthalten waren, ist dies Ihr Vorteil. In umstrittenen Situationen ist es daher besser, über eine solche Gelegenheit zu schweigen.
  • Machen Sie einen Vertrag kompetent Angabe einer vollständigen Beschreibung des Tourismusprodukts, der Bedingungen für dessen Umsetzung, der Zahlungsregeln, des Reiseveranstalters und der Kosten der Genehmigung (in willkürlichen Einheiten sowie in Landeswährung).
  • Buchen Sie keine Tour ohne Vorauszahlung des Kunden. Wenn Sie Ihre Reservierung registrieren und der Kunde dies ablehnt, zahlen Sie dem Betreiber eine Geldstrafe.

Wenn Sie von Anfang an wissen, wie man ein Reisebüro wird, und diese Fähigkeiten in der Praxis anwenden, können Sie eine vollwertige Karriere aufbauen und ein stabiles Einkommen erzielen. Diese Art von Aktivität kann auch als zusätzliches Einkommen für Studenten und als Beschäftigung für Mutterschaftsurlaub für Frauen interessant sein.

Sehen Sie sich das Video an: MACHEN oder TUN: Was ist der Unterschied? (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send